Lecker

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lecker Gemeindewappen

Lecker bezeichnet etwas, das aus Leck kommt, einem Ort mit rund 7.800 Einwohnern in Schleswig-Holstein. Diese Gemeinde hat es zu einiger Berühmtheit gebracht, da aufgrund eines seltsamen Zufalls alle Lebensmittel, die in Leck hergestellt werden, als sehr wohlschmeckend empfunden werden – wenigstens von deutschsprachigen Konsumenten.

Die Zusammensetzung Lecker ist strengstens geheim. Es ist ein wohl gehütetes Geheimnis Dr. Oetker's. Der Hauptbestandteil der Lecker ist Mett. Auch Zwiebeln konnten bei Untersuchungen der NASA festgestellt werden. Die Testpersonen konnten jedoch nie über längere Zeiträume Untersucht werden da sie aus "unerklärlichen Gründen" nach spätestens 12 Stunden verzehrt waren. Es wird außerdem vermutet das Lecker von den Schweinen (die Hauptzutat des Metts) abstammen.


Beispiele (Lebensmittel)

Siehe dazu auch: Leckeres aus der Küche

Andere Leckereien

Manche Leckerei muss nicht sein.

Gerade im Kölner Raum (bzw. im Rheinland) erfreuen sich junge Damen und Jungmänner aus Leck (Nordfriesland) größter Beliebtheit. Dies wird von typischen Kölnern häufig mit einem laut und betrunken ausgerufenen "Wat een Lecker Mädschen!" bzw. "Wat een Lecker Jong!" honoriert – nicht zuletzt wegen des berühmten Zungenschlages der norddeutschen Lecker(innen).

'Lecker' im Sprachgebrauch

Der Ausruf "Lecker Mio" (oder "Lecko mio") geht ebenfalls auf das nordfriesische Leck zurück, das 1299 von den Italienern nach einem kurzen Scharmützel eingenommen und für einige Zeit besetzt wurde. Daher gibt es in original Italienischen Restaurants auf ausdrücklichen Wunsch eines Connaisseurs auch "Lecker Pizza" oder "Lecker Pasta".