Lüneburger Heide

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lüneburger Heide

Militärschutzzonenufolandebahngebiet.jpg

Fläche 300 Ufolandebahnen
Sprache außerirdisch
Einwohner 41.400 Aliens
1.500 Menschen
Landschaftstyp Leucht- & Militärschutzzonenufolandebahngebiet
Staatsfeind E.T.

Lüneheid.PNG

Die Lüneburger Heide ist das für Deutschland, was Area 51 für die USA ist.

Geographie

Die Lüneburger Heide liegt wahrscheinlich in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.
Es gibt wenig Berge beziehungsweise Hügel. Die Lüneburger Heide ist ein Flachland, die höchste Erhebung ist der Wilseder Berg mit 2 Metern.

Geologie

Der Boden besteht zu 98,5% aus Schrottteilen von Ufos. Die restlichen 1,5% sind Uran, was die Landschaft auch leuchten lässt - merkwürdigerweise nicht im obligatorischen Grün, sondern in lila.

Verschwörungstheorien

Die Regierung behauptet, dass die Lüneburger Heide nicht existiert. Viele Augenzeugen konnten aber schon Sichtungen mit der Lüneburger Heide machen, was auch auf einigen Fotos beweist wird. Diese Fotos sollen laut Angela Merkel jedoch nur Fotomontagen sein.

Fakt ist jedoch, dass Atombombentests in der Lüneburger Heide durchgeführt werden.

Mischungstheorie

Eine der häufigsten Verschwörungstheorien ist die Mischungstheorie. Es wird vermutet, dass Menschen das Gehirn herausgenommen und dafür ein GHG-Player (Eine Art DVD-Player vom Planet Hörpen) eingesetzt wird. Dadurch entwickeln sich langsam Ungetüme. Es wird vermutet, dass Hulk Hogan und Ralph Wiggum bereits diese Therapien durchmachen mussten.

Schutzzone

Das Betreten der Schutzzone ist strengstens verboten. Wer über die so genannte Linie tritt, wird sofort mit Zwiebellaucheintopf abgeworfen.

Diese Attacke haben bereits mehrere Personen überlebt, jedoch wurden sie eine Woche später als vermisst gemeldet. Keiner dieser Personen ist bislang wieder aufgetaucht.

Bevölkerung

Die Alien Bevölkerung ist zum größten Teil grün. Die meisten von ihnen wurden auf dem Planeten Hörpen geboren. Hierzulande vermehren sie sich mit verschiedenen Politikern. Der humanoide rest der Bevölkerung besteht zu 90 Prozent aus Rentner,die restlichen 10 prozent sind an der tödlichen strahlung der lila Pflanzen gestorben.

lila-Mythos

Die größte mysteriöse Frage geht von der Farbe des Leuchtens aus. Normalerweise leuchtet die Umgebung nach Atombombentests grün, jedoch ist es nicht in der Lüneburger Heide der Fall.
Es wird vermutet, dass neue Atombomben dort getestet werden, die zwar explodieren, aber keinen Schaden anrichten. Wozu man solche Waffen entwickeln sollte, weiß allerdings kein Wissenschaftler.

siehe auch