1 x 1 Silberauszeichnung von Sky

Lötzinn

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein herrlicher Anblick bietet das beschauliche Lötzinn aus den Weiten des Alls. Das glänzende Kleinod verzückt, und inspiriert die Muse zur Musse!

Lötzinn ist ein kleines Dorf. Es wurde während thermischer Prozesse zu Zeiten "König Periodinos des Weichen" gegründet, und weist neben Kirchturmspitze und einer Biogasanlage (Leiter: Platte) auch zwei handvoll Isotope auf. Momentaner Bürgermeister ist Tin Stanniol, der auch den Dorfarzt, Kneiper und Hufschmied mimt.
Während im Jahr 1929 Lötzinn noch knapp 50 Einwohner zählte, leben hier nur noch 14 Menschen, alternativ in einer Kohlenstoffgruppe (Stand: 2012). Ursache dieses Bevölkerungsschwundes sind steigende Metallpreise und der demografische, respektive demokratische Wandel, iniziiert durch die Bankenkrise 2008.

Der Ort ist ein Inseldorf, bestehend aus vielen kleinen Lagen, die sich glänzend in die Landschaft einpassen. Über Jahrhunderte war Lötzinn ausschließlich auf dem Holzweg zu erreichen, den fliegende Händler und tauschwillige Transiten zum regen Marktplatz funktionierten. Nach Ende des zweiten Waldkrieges, mit Beginn der heiligen Kreuzzüge der Zeugen Kapitalisti und dem in diesem Kontext zu verzeichnenden Bau ihrer Kathedralen an marktstrategisch platzierten Knotenpunkten, hatte bald jeder Bürger unbeschränkten Zugriff auf Kurzreisen nach Lötzinn und Umgebung.

Durch die ungewöhnliche Lage Lötzinns und einige erhaltene historische Arbeiten, ist das komplett unter Denkmalschutz gestellte Dörfchen ein beliebtes Ausflugsziel für Technik-Touristen und Handwerker der alten Schule. Vom am Arsch der Welt liegenden Hafen Großer Kolben werden die Besucher in traditionellen Atomtriebwagen in ungefähr 1 bis 1,5 Nanosekunden nach Lötzinn geschossen. Es ist jedoch auch zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Auto erreichbar, wobei die Schönheit und Besonderheit des Ortes und des Alterns zu erleben sind.

Triviales

  • Wenn man Lötzinn auf der Landkarte findet, ist es für diese meist zu spät!
  • Lötzinn wird allzu oft mit Blödsinn verwechselt
  • Lötzinn ist mal fest, mal flüssig! Ein Umstand den es mit dem Frühstücksei gemein hat.
  • Ansichtskarten aus Lötzinn sind bis dato unbekannt!
  • Bürger aus Lötzinn wurden in diversen Schlachten eingesetzt! Stichwort: Zinnsoldaten!
  • Genug Lötzinn verzapft ;)

Literatur

  • Christel Zink-Staub: Das gute alte Lötzinn 1996
  • Theodor Löt zu Kolben: Lötzinn und seine einst glänzenden Zeiten 2008