Längstes (wirkliches) Wort der deutschen Sprache

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entgegen aller Behauptungen ist und bleibt das längste Wort der deutschen Sprache eindeutig:

Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskapitänsschirmmützenmacherinswerkzeugkastenschweineschnauzenschlüssellochverzierunginstrumentherstellungsmaschinenreparateurswerkzeugkasteninhaltslistenschreiberdurchfall!

Begriffserklärung

Kaum zu glauben, aber diese 147 auf den ersten Blick scheinbar sinnlos aneinander gereihten Buchstaben ergeben tatsächlich einen Sinn:

Es gibt eine Maschine, die sich auf die Herstellung eines GANZ bestimmtes Produkts spezialisiert hat. Und zwar stellt diese Maschine Werkzeuge her, die nur mit dem Verzierungsmuster 'Schweineschnauze' für bestimmte Schlüssellöcher bestimmt sind. Aber auch die zu verzierenden Schlüssellöcher sind nicht frei wählbar. Es gibt nämlich eine Vorschrift, die besagt, dass mit diesem speziellen Instrument nur Schlüssellöcher eines einzigen Werkzeugkastens - des Werkzeugkastens, der der Frau gehört, die die Schirmmützen für Kapitäne macht - verziert werden dürfen!

Das Wort verifiziert sogar die Art des Kapitäns, um den es geht: Es sind die einzig wahren Kapitäne einer Dampfschifffahrtsgesellschaft auf der Donau! Ausschließlich für diesen 'Job' ist dieses Instrument hergestellt worden.

Eine wahre Leistung

Zwar weist das Wort einen großen Anteil an Sinnlosigkeit auf, aber wer dieses auswendig aufsagen kann, ist nicht nur mehr als 5 Sekunden mit Reden beschäftigt, sondern erntet auch mit großer Wahrscheinlichkeit jede Menge Respekt bei seinen Freunden für diese außergewöhnliche und überhaupt nicht nützliche Leistung.

Auch gut zu wissen

Außerdem ist das längste Wort der deutschen Sprache ohne Buchstabenwiederholung Heizölrückstoßabdämpfung. Aber das nur nebenbei.