Komponist

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Komponist ist eine Person, die Lieder schreibt und/oder Komponisten-Konfekt futtert.

Beruf

Aufgaben

Komponisten schreiben den lieben langen Tag Noten auf ein Blatt Papier. Doch Achtung! Es gehört auch zu den Aufgaben des Komponisten, sein Arbeitsmaterial selbst zu besorgen. Gar nicht so einfach, denn nur pinkkarierte DIN-A4-Diddleblätter mit Kackegeruch erfüllen die Auflagen der Komponistengewerkschaft HDL. So müssen Komponisten auch kluge Tauscher sein, wobei man Grundschulmädchen die Diddleblätter ja bekanntlich leicht abziehen kann. Komponisten sind Angestellte, arbeiten meist für eine Musikmarke, wo sie dann Künstler wie Silbermond oder Herbert Grönemeyer dann ordentlich mit Blättern voller Noten versorgen, die die Künstler dann singen. Die erforderliche Qualifizierung für den Beruf ist ein Sonderschulabschluss mit einem Schnitt von 6,0, alles andere gilt als überqualifiziert. Zudem sollte man ein wenig musikalisch sein, das heißt, schon mal ein Kindergartenlied gesungen haben und eventuell ein Instrument spielen, besonders empfehlenswert ist hier die Triangel.

Gewerkschaft

Seit dem 19. Jahrhundert haben die Komponisten ihre eigene Gewerkschaft, die HDL. Der erste Vorsitzende war Mozart. Sein Amt hat heute Dieter Bohlen inne, der 2000 die Wahl mit 51 Prozent der Stimmen gewann. Die Gewerkschaft fordert ständig höhere Löhne für Komponisten und hat daher keinen guten Draht zu den Musiklabels. Jährlich veröffentlichen die Vorstandsmitglieder der HDL, alles Komponisten, einen Sampler, um die Gewerkschaft publik zu machen. Dennoch behaupteten 100 Prozent in einer Umfrage unter Dieter-Bohlen-Fans, den Vorsitzenden der HDL nicht zu kennen.

Komponistenstreik 2007

Da die Musiklabels die überhöhten Gehalts- und Prämienforderungen der HDL nicht erfüllen wollten, sah sich diese zu einem Streik der Komponisten gezwungen. Im Sommer 07 gingen Tausende in Cottbus auf die Straße, um zu demonstrieren, sowie zu streiken. Als sich die Labelbosse nicht erweichen ließen, und Dieter Bohlen mit Mark Medlock für sich persönlich eine neue Geldquelle gefunden hatte, brach er den Streik ab. Die Aktion machte sich insofern bemerkbar, dass es 2007 keinen einzigen guten Sommerhit gab. Ob die Komponisten das verhindert hätten, wird wohl für immer ein Rätsel bleiben.

Der typische Komponist

Der Komponist, wie man ihn kennt und wie er im Buche steht, ist eigentlich relativ unauffällig. Schließlich ist er ja nur Komponist geworden, weil er zu hässlich ist für die Bühne. Zwar trauen sich manche von ihnen auch ins Rampenlicht, wie etwa Dieter Bohlen, schön ist aber auch er nicht. Im Allgemeinen spricht der Komponist in alter Songwriter-Manier leise und ist immer höflich. Er liebt die Stille an seinem Arbeitsplatz. Dieter Bohlen ist eben nur deswegen ihr Anführer, weil er auch mal das Maul aufreißt.

Berühmte Komponisten

Berühmte Komponisten, das sind die, Liedermacher die es geschafft haben.