Knight Rider

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Knight Rider (dt.: „Der Ritterreiter“) war eine Serie über einen Mann und sein Auto und ihren Kampf für die Gerechtigkeit.

Unter der Flagge der Foundation für Recht und Verfassung jagt Dr. Minipli (David Hasselhoff) in einem geklauten Trans-Am durch die Wüste. Dabei kann Michael Knight stets auf die Unterstützung von seinen Westcoast-Customs-Kumpels hoffen, die damals noch mit 'nem Truck unterwegs waren, bevor sie zu MTV kamen!

Ausgezeichnet wurde die Serie mit 300.000 Awards, darunter natürlich die Preise für die 'Sendung mit höchstem pädagogischem Wert'. Vgl.

'Größte Authentizität' sowie für den Mittelklasse-Serienwagen mit dem lautesten Motor und den meisten und buntesten Lämpchen. Hauptdarsteller David Hasselhoff feiert diesen Erfolg noch heute mit der endlosen Pulle Gin!

Knight Rider! Ein Antrieb, ein Computer, ein Mann!

Michael Knight

'Ein Auto, ein Computer, ein Mann'. Ein sympathischer junger Mann, dem schon im Pilot ins Gesicht geschossen wurde, hilft den Menschen, die nicht mehr weiter wissen bzw. irgendwelchen anderen Menschen (vornehmlich Frauen), je nachdem, wer sich Ärger aufgehalst hat, schön ist und mit ihm in die Kiste steigt. Mit stylischen Karohemden wurde mancher Gangster so sehr in Angst und Schrecken versetzt, dass Waffen gar nicht mehr nötig waren.

Zum Leidwesen der Kinder, die er zeugte, ist 'Knight Rider' nach vier Staffeln abgesetzt worden. Es war unverantwortlich, dass Michael mit jeder "Folgen-Affäre" Nachwuchs zeugte. Der Unterhalt beträgt nach Angaben des Filmstudios monatlich 4 Mrd. Dollar in nicht durchgängig nummerierten Scheinen. David Hasselhoff kann das aber, laut einer Interviewaussage, ab. Nachdem er in SpongeBob - Der Film mitgespielt hat – dem Film mit den höchsten Gagen der Filmgeschichte – kann er nun den Unterhalt für tausend Jahre zahlen. Und das Budget für die Spirituosen deckt er über den lukrativen Schmuggel mit Fugenkitt in Lateinamerika.

KITT

Aber auch der coolste Bademeister wäre nichts ohne seinen besten Freund. Nur mit einem automatischen Fahrzeug konnte Michael fahren, wegen der 3,8 Promille im Blut. Sein Kumpel KITT war im früheren Leben Registrierkasse im LIDL von Los Angeles. Einziges Merkmal aus der düsteren Vergangenheit ist der Barcode-Scanner unter der Motorhaube, der als einer der besten der Welt gilt.

Einen schlimmen Absturz erlebte das Super-Auto im letzten Sommer. Der dauerbreite Fahrzeugführer hatte statt Super Plus 50 Liter Pennerglück in den Tank gegossen. Der schwarze Blitz wurde dann auf dem Heimweg angehalten und ist seitdem das erste Auto, das wegen Trunkenheit am Steuer selbst verantwortlich gemacht wurde!

Und wenns ganz heiß hergeht, wird der Turbo-Boost-Knopf gedrückt. Dieser bewirkt, dass jegliche auf ihn gerichtete Kameras das aufgenommene Filmmaterial immer nur in exakt der Hälfte der tatsächlichen Geschwindigkeit aufnehmen und dem naiven Fernsehzuschauer ein falsches Bild der Realität vermitteln. Denn neben seiner Fähigkeit, Strichcodes an der LIDL-Kasse einzulesen, kann er mit einer Leistung von ca. 6400 PS auf dem rechten Hinterrad auch manchmal im Schnee Spuren hinterlassen, die sogar mit dem bloßen Auge gut erkennbar sind. Gelber Schnee, Katzen und Hunde stellen für ihn keine Bedrohung dar.

Probleme von automatischen Roboterautos ohne Bewaffnung wurden erst durch die Serie sichtbar, die Autoindustrie musste sich etwas ausdenken:

  • Das automatische Fahren, sowie der Massagesitz konnten nur nachgeahmt werden, durch die tatkräftige Unterstützung eines Hobbits im Fahrersitz.
  • KITT wurde trotz seiner lebensrettenden Funktion (wann hätte es Michael mal ohne ihn geschafft) zu oft geKITTnappt. Man fing an, die Wegfahrsperren zu entwickeln.
  • KITT war nicht kugelsicher. David Hasselhoff bekam die Rolle nur, weil sein Vorgänger den ersten Beschusstests mit echten Waffen leider nicht überlebte.
  • KITT stand auf Hunde, er leugnete es nur vor der Kamera. Er genoss den Natursekt.
  • KITT hatte keinen USB-Anschluss und noch nicht mal ein 56k-Modem, pfui!
  • KITT schien homosexuelle Neigungen zu haben, da Michael nie lange eine Frau an seiner Seite haben durfte. Wurde diese umgebracht, dann kann man sich denken, wer das veranlasste.
  • KITT konnte nicht fliegen, nur weit springen. Das ist doch langweilig, der DeLorean von Michael J. Fox konnte das schon.