Klophykles

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fff.jpg Dieser Artikel gehört zum Themenkreis des dummen Fäkalmülls!

Klophykles ist also nichts weiter als ein Produkt pathologischen Gehirnbrandes, welcher auf fatale Weise peinlichen und blöden FFF-Humor produziert.

Es wird empfohlen den Artikel (wenn überhaupt, dann) lediglich zu Forschungszwecken zu lesen.

Klophykles ( KLQIKQS PHYKENE - Klaun, der Glückliche urschwiiz. ) war ein berühmter Dichter und Dramatiker der antiken Schweiz. Seine Werke verfasste er nur in urschwiizerisch. Wann genau er geboren und gestorben ist, weiß man nicht. Aber man darf wohl annehmen, dass er im 5.Jahrhundert.v.Chrstf. gelebt hat. Klophykles beschrieb als erster die noch dunklen Vorgänge geistigen Produzierens von Scheiße ( siehe Dieter Bohlen ). Damit dürfte er verantwortlich für die Gründung der 400 Jahre jüngeren Bobologie gewesen sein. Auch zu Klophykles' Zeiten schon hielten die Menschen Scheiße für ein giftiges Abfallprodukt. Klophykles war nicht der Meinung und verpasste jeden einen Schlach in die Schnauzé ( deshalb das Drama HAVVVST - Faust ) , wer "solch Unsinn verzapfte".

Klophykles Werk

Auf seinem "heiligen Stuhl" wird er ungerne gestört

Von Klophykles' Werk wurden beinahe zwei Drittel verbrannt, vernichtet, als Arschauswischer verwendet u.s.w. Er, der bekannteste aller schwyzer Poeten verfasste ( von Goethe hochgelobte ) Dramen wie:

Gedichte und Gedanken wie:

  • GAERVATSIE ! - Sei Gegrüßt !
  • MAKKEYQN BVRNYIQN - Geliebtes Bern
  • FAESVNI CK CAVQLQR - Farbenlehre
  • TíS RBAEITQVBQBQIAE - Das Produkt Scheiße