Klassenbuch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Klassenbuch ist ein schulisches Dokument zur Verwaltung der Verfehlungen der Schüler einer Schulklasse, des behandelten Unterrichtsstoffes und der Hausaufgaben.

Das Klassenbuch enthält ein Schülerverzeichnis, den Stundenplan sowie den Dienstplan der Wärter. Daneben ist auch der Klassenstreber vermerkt, damit der diensthabende Wärter auf einen Blick sieht, wen er ohne Gegenwehr zum Tafelwischen zwingen kann.

Das Klassenbuch ist in der gymnasialen Unter- und Mittelstufe, aber auch in der Realschule,sowie in Berufsschulen üblich. Nur an der Hauptschule ist das Klassenbuch unüblich, weil dort nämlich niemand schreiben kann.

Unbeliebt unter Schülern sind sinnfreie Einträge ins Klassenbuch wie etwa "Schüler x raucht im Unterricht" oder "Schülerin y kommt halbnackt zur Schule" bzw. auch "Modische Entgleisung". Um derlei Vorstrafenregister effektiv abzubauen, sind an einer Privatschule in der Hauptstadt von Hesse in einer einzigen Klasse zwischen 1976 und 1979 nacheinander fünf Klassenbücher unter mysteriösen Umständen verschollen.

Ebenso unbeliebt sind die Einträge in denen vermerkt ist wer wann erst ankam. Hauptsächlich an Berufsschulen endet das sowieso im Chaos. Der Lehrer kennt nur wenige Schüler mit Namen, trägt evtl falsche Schüler ein und weist diesen falsche Ankommzeiten ein. Aber dies ist alles kein Problem, da man ja als Schüler schon Stifte parat hat umd die Einträge vom Lehrkörper zu ändern, sobald dieser den Raum verlässt. --> Problem solved!

In einer Schule in Rheinland-Pfalz wurden bisher 9 Klassenbücher innerhalb eines Jahres aus der selben Klasse entwendet. Das 1. wurde verbrannt, das 2. wurde mit Zeichen und Drohungen verziert und was mit den Restlichen geschehen ist, steht noch nicht fesst. Weitere werden folgen (noch dieses Jahr). Es wird vermutet das einige Personen versuchen den Rekord aus Hesse zu brechen. Ob ihnen das gelingen wird...FORTSETZUNG FOLGT...

Tipps fürs Klassenbuchvernichten

Es gibt Situationen, in denen das Klassenbuch vernichtet werden sollte. Dabei ist es ratsam, folgende Punkte zu beachten:

  • alleine agieren
  • Um keine Spuren zu hinterlassen, Klassenbuch in eine Klarsichthülle packen
  • Klassenbuch in eine vom eigenen Wohnort weit entfernte Mülltonne (Alternative Klo) werfen, die in naher Zukunft geleert wird (man kann es vorher auch zerreißen)
  • Händewaschen (wichtig, um Spuren zu beseitigen)
  • Ein neues, gefälschtes Klassenbuch dem Lehrer unterschmuggeln
  • Unauffälliges Verhalten
  • Vorzugsweise dem Klassenbuch einen Namen geben, damit keiner weiß wodrum es sich handelt (z.B. Grünus oder Classbook)

Nach Befolgung dieser Tipps sollte nichts mehr schief gehen können.