Kissen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
600px-Smilie Kissen (cropped).jpg

Der Kissen (vom lattenischen cissus = komisches, flauschiges, samtes Etwas auf Kugelfisch-Trip)

Erfindung

Der Kissen wurde von den Latten erfunden. Die Latten-Dynastie herrschte von 1302 bis 1307 in Mitteleuropa. Diese "Latten" entwickelten auch die Tastatur, das schon früh entwickelte aber nie vollendete Käsebrot, das Gabriel, das Honk, den Kartoffelkrieger, die Decke und das Gabel. Doch die wichtigste Erfindung war der Kissen. Wie die meisten Erfindungen war der Kissen nur ein Zufall.

Geschichte der Erfindung

Die Latten waren es Leid auf so einem harten Boden zu schlafen. Die Latten waren ausgezeichnete Fischer und Kugelfisch und Schwertfisch waren ihre Hauptnahrungsmittel. An so einem Sonntag oder so einem Tag kam der Lattener Dirk Lattus auf die Idee so einen Kugelfisch mal unter seinen Kopf zu legen. Leider hatte der Kugelfisch keinen Bock drauf und fuhr seine (damals noch) acht Meter langen Stacheln aus. Dirk überlebte mit einem Schädelbruch und zwei gebrochenen Zehen den Unfall.

Dirk aber gab nicht auf und entwickelte an so einem Kopf-drunter-leg-Dings. Unter anderem erfand Dirk während der Entwicklung die Fugu-Kunst. Heute wird Fugu in japanischen Raum verwendet und bedeutet: komisches, rundes, kleines, fleischiges Etwas auf Kissen-Trip. Nach vielen Experimenten (und Schädelbrüchen) wurde der Prototyp W124 C34656 H4533453 W456434234|CVDF CCC auf den Forum Lattum ausgestellt. Er kostete damals umgerechnet 2€uro-Cent. Der Prototyp hatte keinen Erfolg da bei mehreren öffentlichen Präsentationen Todesopfer entstanden.

Dirk ließ sich aber nicht entmutigen. Schließlich brachte er das erste Erfolgsmodel "Unter-den-Kopf-leg-Dings" auf den Markt. Es war viel sicherer als seine Vorgänger und bestand nur zu 50% aus Kugelfisch. Den Rest machten Hexogen (heute C4 (Plastiksprengstoff)) und so ein komisches anderer Stoff aus.

Im Jahre 1307 wurde dann der Kissen entwickelt. Es wurde von der Firma "Klein und Weich" (micrus softus) entwickelt. Jedoch dauerte die Produktion nur zwei Tage da schließlich eine Untergrundorganisation namens "Free your river" ("Befreie deinen Reier") das ganze Latten-Reich überfiel und alles niedermetzelte was aussah wie eine Latte. Dabei kamen drei Menschen ums Leben. Der 2. März ist der Gedenktag an dieses grausame Vergehen. Heute wird das Kissen nur mehr von so ein paar Spastis produziert die Kohle machen wollen.

Siehe auch