Kiel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Wappen der Stadt Kiel

Kiel ist die Hauptstadt des Landes Schleswig-Holstein und liegt am Ostseeischen Ozean. Die Hanselstadt beheimatet ca. 230.000 willenlose Hanseln Sklaven. Kiel ist auch als Neumünster in groß bekannt - eigentlich ganz schön, ohne die Häuser, Menschen, Tiere und Landschaft.

Landeshauptstadt Kiel

Das Land Schleswig-Holstein wird von Kiel aus regiert. Die derzeitige Marionette für die offiziellen Stellungnahmen ist Torsten Albig . Aber die wahre Macht übt jemand anders aus.
In Wirklichkeit wird das Land nach wie vor von Heide Simonis regiert, die versucht, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Dirk, der verrückte Physiklehrer und Antje haben sich zusammengetan und wollen den Bungsberg zum Ausbrechen bringen, während sie gepulte Büsumer Krabben verspeisen. Dazu eignet sich wegen der hervorragenden Lage am Ostseeischen Ozean gerade Kiel als Ausgangspunkt. Zusätzlich ist Kiel ständigen Bedrohungen von Kopenhagen ausgesetzt. Denn Kopenhagen möchte Kiel und damit ganz Schleswig-Holstein wieder dem Dänischen Imperium eingliedern.

Kieler Woche

Die Kieler Woche ist die jährliche Planschparty Kiels. Die Kieler Woche wird organisiert von أسامة بن لادن (auf Deutsch: Osama bin Laden). Die Kieler Woche ist bekannt durch die mindestens 15 Besucher, die jedes Jahr besoffen in die Förde fallen und ersaufen oder die vom "Power Tower" fallen, weil irgendwelche Mädchen sie mit hochziehen. Außerdem findet dort jedes Jahr ein Segelwettrennen und ein Entenrennen statt. Mindestens eines der Segelboote kentert jedes Jahr. Aber versinken tun bei weitem nicht alle von ihnen. Das liegt sehr wahrscheinlich an den vielen Leichten Mädchen, die den Kähnen Auftrieb verleihen.

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Bis in die 90er Jahre gab es in Kiel noch eine Seilbahn, die über den Kieler Bootshafen führte. Der Bootshafen kann allerdings keine Schiffe aufnehmen, da seine Einfahrt durch Planungsfehler und Inkompetenz zugebaut wurde. Ausserdem existiert noch der "Big Ben", der fälschlicherweise häufiger "Kieler Rathausturm" genannt wird, da behauptet wird er sei bereits vor dem 2. Weltkrieg entstanden. In Wirklichkeit erbauten die Engländer diesen im 2. Weltkrieg, da ein Pilot seine Armbanduhr vergessen hatte und nicht wusste, wann er die nächste Bombenlieferung abzuholen hatte.

Verbindung mit Atlantis

Der deutsche Wissenschaftler Hens Defnoob hat am 10.10.2010 in einem Kieler Haus, nahe dem Hafen, ein Wurmloch entdeckt. Da er schon einige Bier zu sich genommen hatte, vermutete er zuerst, dass es sich einfach um einen Streich von Verstehen Sie Spaß? handelte. Dem war allerdings nicht so, und nachdem er es passiert hatte, musste er feststellen, dass sich am anderen Ende die verlorene Stadt Atlantis befand. Hinter seinem Rücken verschloss sich allerdings das Wurmloch und so saß er erst mal in der Unterwasserstadt fest. Das störte ihn aber nicht wirklich, denn da unten hatten sie den besten Karottensaft der Welt. Nachdem er den gesamten Saftvorrat der Atlantiker verbaucht hatte, wurde er vom Jedirat aus Atlantis verbannt. Er wurde in einen See geworfen und von da wieder nach Kiel gesogen. Daraus folgerte er, das sich weit unter Kiel Atlantis befinden müsste, allerdings ist er nie wieder hingekommen, da er schlicht und einfach zu faul dafür war.