Kicker

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche






Anstoß.

"Stell dir vor, es ist Bundesliga und niemand geht hin."

Das Duell

Vor dem Kracher Bayern München gegen Schalke 04 ein Duell zwischen zwei zusammenhanglosen Schreibern deutscher Wikis.

Tabelle
Name Geboren Erster Artikel Längster Artikel Handling
Benutzer:162.158.78.204 10er-90er-Jahre Erfolgreich Vorhanden Kann 10-Finger-Tippen
Benutzer:Richard IV. H. 1954 in Heidelberg Cyankalihybridprognose siehe: Fahrradschlauch Sucht oft noch nach Buchstaben

Der Kicker erklärt die Fußballwelt

Heute: Einbahnstraßenfußball Einbahnstraßenfußball ist die sichere Art des normalen Straßenfußballs. Autos können stets nur aus einer Richtung kommen, dadurch wird das Verletzungrisiko dezimiert. In Deutschland wird Einbahnstraßenfußball oft praktiziert. Spieler wie Diego, Ribéry oder Misimovic machten hier ihre ersten sportlichen Erfahrungen.

Skurriles

12 Spieler des VFL Bochum sind mit ihrem Verein schon mindestens einmal auf- und abgestiegen. Auch Marcel Maltritz gehört zu ihnen, er ist seit Januar 2008 im Verein.

Die Elite des Wissens

Ganz Italien blickte am Samstag vor einer Woche auf Signore Etresco Petrucci, der von einer Elteakademie in die Fußballschule des AS Rom wechselte. Hier die schlausten Spieler der vier europäischen Topligen.

1. Halbzeit.

Andrey Arshavin bei einer sehr sehr lustigen Bodeninspektion!

Interviewausschnitte

kicker: Herr Heynckes, soll der Trainer entlassen werden?
oder...
Wettmafia: Herr Hoeneß, wer wird Deutscher Meister? Sie haben drei Versuche.
Hoeneß: Hoeneß, Hoeneß wenn ich das schon höre, da kommt mir das Essen vom Vormittag wieder hoch. Was denken sie eigentlich, wer sie sind? Sprechen sie mich gefälligst mit Uli an, schließlich kennen wir uns ja schon, seit der FC Bayern Titel gewinnt.
oder...
kicker: Herr Magath, welche ihrer Spieler sind denn Kandidaten für Jogi Löw?
Magath: Ja ist der Joachim denn schwul?
oder...
kicker: Herr Veh, welche ihrer Spieler sind denn Kandidaten für Jogi Löw?
Veh: Sofern ich weiß, spielt keiner miner Spieler bei Stuttgart und niemand kommt dort aus der Nähe, insofern sind die Chancen ziemlich gering.

Spielervorstellung

Heute: Mesut Ö. aus Bremen
M. Ö. aus B. hat ganz unten angefangen und sich hochgearbeitet. Schule war ihm egal, er ging lieber auf den Boker um Fußball zu spielen. Dies lief darauf hinaus, dass er von der Schule flog, politische Debatten über Einwanderer anheizte und zu einem der glubschäugigsten Youngstars der Bundesliga wurde.
Doch Mesut Özil kann mehr. Sein Ziel: Mit Besiktas Istanbul im Alter von 35 Jahren den Meistertitel gewinnen. Der 23-jährige Özil weiß, dass das momentan noch nicht möglich ist. Doch vielleicht, so Özil, in 12 Jahren, wenn ich 35 bin.
Über seine Zeit bei Schalke weiß Mesut Özil nicht mehr viel zu berichten. Sein Kurzzeitgedächtnis sei nicht sonderlich gut ausgeprägt, so der Bremer, der seit 3 Jahren nicht mehr auf Schalke spielt.

2. Halbzeit.

Elfmeterschiessen.

Wichtiges Ereignis aus der Vergangenheit:
1983, also genau vor ein paar Jahren traf die Werkself aus Leverkusen auf ein paar olle Schabracken, die sich von Nürnberg über die A8 aus in Richtung Ruhrgebiet aufgemacht hatten. Allein schon die Fahrt ins sagenumwobene Leverkusen hatte so einige Turbulenzen mit sich gebracht. Spieler, deren Gehälter schon seit Wochen nicht mehr gezahlt wurden verschwanden mysteriöserweise und ohne jeglichen ersichtbaren Grund von Autobahnraststätten, Lustlosigkeit überschattete die Hinfahrt und das Spiel, den einzigen Einsatz den die Nürnberger zeigten fand man im Tresor des Leverkusener Stadtkasinos wieder.

Abpfiff.

Lustige Kolumen von Atze Schröder (dem sein Lieblingsverein blaue Trikots hat):
Bundesliga ist vorbei. Herbstmeister im tiefsten Winter wird Leverkusen. Dem Mario Barth sein Heimatsverein steht auf Platz 18. Ist doch unglaublich, odaaa? Nein ,im Ernst, ich habe noch nie einen Verein gesehen, überhalb der Kreisliga, der pflegliche Spieler hat, wie die Herthaner. Wenn du dir mal nen Fußballspiel von denen anguckst und nebenbei aus Spass deren Gedanken liest ist das so:
"Bloß nicht das Trikot schmutzig machen zu Hause räumt die Mutti doch gerade mein Zimmer auf und wenn ich heimkomme und sie ein schmutziges Trikot bekommt, dann verliert sie die Nerven."