Katzenpower

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katzenpower bedeutet übersetzt ,,Katzenmacht" und ist eine Organisation, die von Katzenmenschen und Bärinnen im Sommer 2008 gegründet wurde. Sie umfasst derzeit eine unbekannte Anzahl an Mitarbeitern, da die Katzenpower im Untergrund arbeitet.

Die Aufgabe der Katzenpower ist es, der Welt eine Diktatur der Katzen aufzuzwingen. Diesen Wunsch sehen sie als Auftrag einer Göttin, die jedoch niemals ein menschliches Wesen zu Gesicht bekommen hat. Ursprünglich wollte die Katzenpower gewaltlos handeln, doch nun sehen sie sich gezwungen eine Katze, die ein asiatischer Koch bei einem Versuch gequält und danach gegessen hat, zu rächen.

Forschungsergebnisse über Katzenmenschen

Ein asiatischer Koch, der eigentlich nur Reis isst, wollte eine Katze essen. Da er sich nicht sicher war,ob das gesundheitliche Spätfolgen birgt, wollte er zuerst das Gehirn einer Katze analysieren.
Nach den Ergebnissen verbreitete der Koch eine Theorie, die unter anderem diese Ansichten vertritt:

  • Es gibt sogenannte "Katzenmenschen", das sind Menschen welche die Seele einer Katze in sich tragen.
  • Katzenmenschen hegen ab der ersten Stunde nach ihrer Geburt Weltmachtsfantasien, die sie notfalls auch mit Gewalt durchsetzen.
  • Katzenmenschen und weibliche Braunbären kooperieren in politischen und Machtfragen.
  • Katzenmenschen benutzen gerne Regenschirme,um ihre Aggressionen herauszulassen.
  • Buddha ist allmächtig

Vorsichtsmaßnahmen

Sollte man einem Katzenmenschen begegnen ist es ratsam, so schnell wie möglich zu fliehen und danach mit Hilfe der Beamten der örtlichen Polizei ein Phantombild zu erstellen.