Kartoffelbrot

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kartoffelbrot (lat: Solanum tuberosum panis) ist der kleine Bruder von Bernd dem Brot. Er bildet zusätzlich das Maskottchen von Fettes Brot.

Die Entwicklung des Kartoffelbrots dauert im Leibe des Vaters ca. 90 Minuten und es sind etliche Spezialisten nötig, um die Entwicklung des Brotes zu beobachten und zur Not einzugreifen.

In den asiatischen Gebieten wie z.B. China und Japan wird diese seltene Kreatur verzehrt. Seit 2006 debattieren ganz hohe Schafe der industriestärksten Nationen um das Verschonen des Kartoffelbrots – bislang jedoch ohne Erfolg. Darüber hinaus ist der Schutz des Kartoffelbrotes ein erklärtes Ziel der Kartoffelpartei.

Entwicklung des Kartoffelbrots

Der Kartoffelbrot wird von zwei männlichen Individuen seiner Art gezeugt. Weibliche Kartoffelbrote sind seit Menschengedenken nicht mehr existent und somit übernahmen die männlichen Brote die Fortpflanzung.

Forscher sind sich immer noch uneinig, wie lange der Kartoffelbrotsäugling im Ofen verbringen muss. Als optimale Zeit wird momentan 90 Minuten gehandelt. Diese Zeiteinhaltung ist für den Kartoffelbrotsäugling von großer Bedeutung. Kürzere oder längere Zeiten sind fatal für das zukünftige Leben: Bei zu kurzer Backprozedur könnte das Neugeborene unmittelbar nach der Geburt unter einem Bierbauch leiden, was die Konsequenz hat, dass der Kartoffelbrot sich diesen Komfort später nicht selbst erarbeiten kann.

Bei jedoch einer zu langen Backprozedur ist der Säugling vertrocknet und sehr unflexibel. Geschätzt wird, dass er dann körperlich so alt ist wie ein 15 Tage altes Brot.