Kaputtrationale Funktionen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaputtrationale Funktionen sind Funktionen, die kaputt (mathematisches Fachwort) sind. Man erkennt das erst beim Zeichnen, da die Funktion eine unschöne Krümmung hat. Auch sieht sie, salopp gesagt, leicht beschissen aus.

Definition

Eine Funktion f(x) bezeichnet man kaputtrational, wenn ihr Zählerpolynom p(x) = fetter rosa Osterhase ist und ihr Nennerpolynom q(x) = Glasplatte ist.
Fügt man diese zusammen erhält man:

f(x) = p(x)/q(x) = fetter rosa Osterhase/Glasplatte

Da nun der fette rosa Osterhase AUF der Glasplatte hockt lautet das Ergebnis stets:

fetter rosa Osterhase/Glasplatte = KNACK, Crash, KAPUTT

Missverständnisse

Kaputtrationale Funktionen werden oft mit gebrochen rationalen Funktionen verwechselt.

Dabei sind sie doch so leicht zu unterscheiden:

Kaputtratio.jpg