Kaiser Nero

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Doppelt1.png

Überschneidung!
Die Artikel Nero (Kaiser) und Kaiser Nero behandeln das gleiche Thema. Überall rennen Menschen schon verwirrt durcheinander! Werter Leser, bitte hilf mit!
Zusammenführung oder Löschung eines Artikels? Die Diskussion zu diesem Problem findet auf dieser Diskussionsseite statt.

Nero ist der bekannteste Kaiser Roms. Dies könnte daran liegen, dass er als einziger nachweislich vollkommen verrückt war.

Die frühen Jahre

Kaiser Nero (bürgerlicher Name Otto) wurde irgendwann auf der Straße Via Agreppina geboren und wuchs dort auch bis zum Alter von 16 Jahren auf. Wie er als solcher zum Kaiser gekrönt werden konnte, ist eine Geschichte, die in Rom niemand wahr haben wollte. Deshalb wurde sie aus den Chroniken gelöscht und eine andere erfunden. Hier das Original:
Otto war gerade auf dem Forum Romanum unterwegs, als in der Basilika Constantini nahe dem Colosseum der Senat tagte. Thema:

Die allgemeine Stimmung war am Boden, keiner der Kandidaten hatte die Mehrheit. Meistens kam nach der Vorstellung eines neuen Kandidatens der Spruch auf: Bevor DER Kaiser wird, nehme ich doch lieber einen unbekannten von der Straße!. Nach dem der Senatsvorsitzende diesen Spruch gut ein dutzend mal gehört hatte, platzte ihm der Kragen. Er befahl einem Soldaten am Eingang, ihm den erst besten Typen von der Straße zu holen, der ihm ins Auge viel. Das war natürlich Otto, der nichts besseres zutun hatte als in Sichtweite der Wache einem Obsthändler Ware aus der Auslage zu klauen (ein Apfel und ein Ei). Otto wurde in den Senat geschleift und in der Mitte der Senatoren ("Werften den Purschen zu Poden", zeitgenössisches Zitat) geschubst.

Ihr wolltet einen Unbekannten von der Straße? Hier habt ihr einen ! So wurde Otto Kaiser von Rom.

Wie aus "Pursche" Otto Kaiser Nero wurde

Da Otto weder ein königlicher noch ein römischer Name war, änderte in der neue Kaiser um in Neo (Der 1.? Der konnte Englisch? Der wusste, was ein Anagramm ist? Das ist ja interessant!) . Das dann aus Neo Nero wurde lag am kaiserlichen Diktierer. Er hatte eine Atemwegserkrankung, die dafür sorgte, dass es sich beim Luft holen wie ein ordentliches "rollendes bayrisches R" anhörte.
Als nun der Diktirer dem Steinmetz beim Vorlesen der amtlichen Antrittserklärung vorstand, holte er genau zwischen dem E und dem O Luft. So wurde aus dem Neo Nero. (Ein einfacher Steinmetz legt sich doch nicht mit einen Typen vom Senat an, auch wenn der den größten Schwachsinn von sich gibt!)

Warum Kaiser Nero allen so bekannt ist

Das Kaiser Nero die Stadt Rom aus einer Laune heraus abgefackelt haben soll, ist eine zweite glatte Geschichtsfälschung. In Wirklichkeit hat er sie komplett in den Fluten des Tiebers ertränkt. Ziel der Aktion war es, dass er das größte Freiluftschwimmbad der Welt haben wollte. Zu diesem Zweck ließ er unzählige Aquädukte Richtung Stadt bauen und Fluss abwärts eine große Mauer zum Schutz gegen "Feinde". Als alles fertig war, ließ er die unteren Schleusentore schließen und wartete darauf, dass das künstlich geschaffene Becken voll lief. Dies geschah für die damalige Zeit erstaunlich schnell und in nur einem Tag war an der Stelle, wo vormals Rom gewesen war, ein großer künstlicher See, auf dem der Palast schwamm. Da niemand die Bevölkerung vor der bevorstehenden Überflutung gewarnt hatte, waren viele Einwohner der Stadt ertrunken. Die überiggeblieben waren natürlich sauer und entschlossen sich, in des Kaisers Badewanne den Stöpsel zu ziehen. Da der Kaiser zu diesem Zeitpunkt gerade dabei war, eine Runde zu schwimmen wurde er von dem Wassersog des auslaufenden Wasser erfasst und auf nimmerwiedersehen verschlungen.
In der dem Ereignis nachfolgenden Zeit wurde beschlossen, dass das eigentlich Ereignis so unwarscheinlich und verrückt klingt, dass es niemand glaubt. Also wurde dem Kaiser Nero die Geschichte angehängt, er hätte die Stadt durch ein Feuer vernichtet statt durch Wasser.

Eine Geschichte ist nicht Tod zu bekommen

Wie das meist mit wahren Ereignissen so ist, ist auch die ursprüngliche Geschichte nicht tot zu bekommen. Warscheinlich haben die Sagen von der Arche Noah und vom Untergang der Stadt Atlantis ihren Ursprung in dieser Begebenheit.

Heutiges Auftreten (Gerücht)

Im letzten Jahrhundert konnte im deutschen Raum eine langsam beginnende Abneigung Nero's im Bezug auf das Anzünden von Städten beobachtet werden. Deshalb konzentriert er sich auf handelsübliche Cds, was zur allgemeinen Akzeptanz auf der Welt geführt hat.