Jumbo

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt den Elefanten Jumbo. Für den ebenfalls nicht sehr leichten Schreiner, siehe Jumbo Schreiner

Jumbo (* ca. 1860), der Elefant, oder später auch Dumbo genannt (abgeleitet von "Dangerous Jumbo") , ist der größte, gefährlichste und coolste Elefant, den es im Moment auf der Erde gibt. Jumbo machte sich im späten 19. Jahrhundert einen Namen als rechte Hand von Al Capone und ist seitdem als echter Gangsta bekannt, der mit Coolheit und Größe jedem anderem überlegen ist. Jumbo verschwand allerdings 1928, nachdem er von einem Flugzeug überflogen wurde. Diverse Studien zeigen heute allerdings, dass er in Hawaii untergetaucht ist.

Herkunft

Jumbo wurde wahrscheinlich 1860 als Sohn seiner Eltern geboren.
Nachdem sein Vater ihn und seine Mutter verließ, musste seine Mutter auf den Strich und Jumbo verfiel dem Alkoholismus. Dem Alkoholismus verdankt er wahrscheinlich auch seine gewaltige Größe (dieses Phänomen wird allgemein als Bierbauch bezeichnet).
Durch zunehmende Schulden musste seine Mutter ihn schließlich an ihren Zuhälter (auch bekannt als Al Capone) verkaufen. Damit begann die Karriere des jungen Jumbos.

Karriere

Jumbo und Al Capone (ca. 1928)

Allgemein

Nachdem Jumbo von seiner eigenen Mutter an einen Zuhälter verkauft wurde, musste dieser als Tellerwäscher in einem kleinen Lokal in New York City arbeiten.
Durch seine besonderen Ehrgeiz und Fleiß arbeitete er sich langsam nach oben und wurde als erstes zum Kartoffelschäler und schließlich zum Türsteher befördert, wo er mit seiner wachsenden Größe immer mehr Ansehen erhielt und letztendlich zur rechten Hand von Al Capone befördert wurde.
Durch die Freundschaft zwischen Jumbo und Al Capone begann die kriminelle Laufbahn Jumbos, was letztendlich dazu führte, dass Jumbo untertauchten musste.
Geplant war ein Anscheinattentat, indem ein Flugzeug Jumbo zum Anschein töten sollte. Studien zufolge, wäre dies allerdings nicht möglich gewesen, da Physiker berechnet haben, dass Jumbo aufgrund seiner gewaltigen Größe nach dem Impulserhaltungssatz nix passieren könnte, da das Flugzeug einfach abprallen würde.
Andere (verrückte) Physiker nahmen sich das Ziel, Flugzeuge zu entwickeln, die Jumbo überfliegen könnten und so entstand 1960 das erste Jumbo-Flugzeug, auch bekannt als Boeing 747.
Jumbo selbst soll anscheinend ein paar mal von Touristen in Hawaii gesichtet worden sein.

Verbrechen

Innerhalb seiner kriminellen Laufbahn verübte er zahlreiche Delikte und war indirekt auch für die Weltwirtschaftskrise der 30er Jahre verantwortlich. Da die meisten Zeugen zufällig zertrampelt wurden, gibt es heute nur sehr wenige Zeugen. Zu den Straftaten, bei denen man sich ziemlich sicher ist, gehören unter anderem die folgenden:

  • 2895 Kinder wurden zertrampelt
  • 1553 Erwachsene wurden zertreten
  • 7434676 Rentner wurden vernichtet
  • zahlreiche Erdbeben verursacht

Berühmte Zitate

  • Ey, du kommst hier net rein! (Türsteherlaufbahn)
  • Die Welt ist groß, aber ich bin größer!
  • Wat?
  • Sry, hab dich net gesehen! (Beim Zertreten unschuldiger Passanten)
  • Max Klähn mein Sohn :D!(das muss jeder kennen)