Joko und Klaas

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joko und Klaas.jpg

Die Trottel Joachim Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind vor allem als Duo Joko und Klaas bekannt, das sind die beiden Fernsehdödel von Pro Sieben. Ihre Fernsehsendungen wie Wenn ich Sie wäre und Bis einer heult sind die Pflichtsendungen derer, denen Elton vs. Simon zu albern und Kenny vs. Spenny zu widerwärtig ist. Bei ZDFneo zeigten sie, was mit den Gebühren hart arbeitender Menschen angestellt wird. Seit einigen Monaten laden sie unter ihrem eigenen Kanal ihre Videos bei YouTube hoch, und das nur, damit die, wenn auch recht wenigen, Zuschauer diskutieren können, ob die ganze Show echt oder doch nur gestellt ist. Bei der Vorstellung von den zweien bleibt dem Betrachter dann nur übrig, sich über die miserable Tonqualität und pixelige Grafik der Videos zu beschweren. Heute sind sie bei Pro Sieben mit ihren Sendungen wie Circus HalliGalli und Das Duell um die Welt das perfekte Vorbild für die vorwiegend jungen Zuschauer, denen gezeigt wird, dass man auch im Auto Shisha rauchen und betrunken eine Olympiade veranstalten kann.

Sendungen

„Und, wie gefällt er Ihnen?“ „Joa, ganz nett. Aber haben Sie nicht eine Brille, durch die man gar nichts sieht? Ich habe nämlich ungern die beiden Fernsehdödel neben mir auf dem Sofa.“ Dem Betrachter wird zu Rate gezogen, bei Circus HalliGalli und Das Duell um die Welt auf 3D-Fernsehen zu verzichten

Aushalten

Aushalten ist im Prinzip ein ganz einfaches Spiel. Beide Protagonisten müssen eine gemeinsame Challenge bestehen und wer als erster aufgibt, hat verloren. Im Gegensatz zu den anderen Spielen von Joko und Klaas gibt es auch hier eine Gemeinsamkeit, der Verdacht kommt daher, dass alles doch nur gestellt ist. Eigentlich ist das ja unmöglich bei Joko und Klaas, aber beim Frittieren von Menschenfett und dem geplanten Erschießen vom Sänger Cro kommt einen halt doch der Verdacht bei. Und Langeweile gibt es auch hier viel, Lachen muss man höchstens mal, wenn sich Joko in der Herausforderung Schellen-Schach den Kopf an der Decke stößt. Und dann war da noch die Sendung, in der Joko beim Public Viewing zum Vorrundenspiel der WM 2010 als Gladbach-Fan mit einem Trikot von Lukas Podolski rumläuft.

Bis einer heult

Bis einer heult ist eigentlich genau das selbe Spiel wie Aushalten, aber die beiden standen nun mal unter dem Druck der wöchentlich gut 250 Zuschauer bei ZDFneo und mussten sich etwas neues einfallen, da hatten sie einfach ein bisher vorhandenes Spiel unter neuem Namen "erfunden". Mal gab es ein Spiel, wo man sich nicht gruseln durfte, für den Zuschauer war dabei höchstens die Pixelung des Markennamens auf der Capri Sonne, die Klaas trank, etwas verängstigend. Ein anderes Mal, als es darum ging, möglichst lange nur in Badehose gekleidet im Schnee auszuhalten, durfte sich Klaas per Do it yourself eine Mütze und Pantoffeln zu stricken. Die Vorgehensweise ist ganz einfach, er bekam einen Hasen, zwei Meerschweinchen und ein Cutter. Doch zu dem Highlight zählt sicherlich die Variante Eishockey, bei der Joko von einem Eishockeyspieler Bodychecks bekommen sollte. Eigentlich stand wie geplant das Eishockeyspiel der Eisbären Berlin gegen die Iserlohn Roosters im Vordergrund, im Nachhinein sollte das Spektakel seinen Lauf nehmen, und zu dem Zeitpunkt deutete auch noch gar nichts darauf hin, dass es noch ein so lustiger Abend für Klaas werden würde. Bei ZDFneo, wo die beiden in ihrer Sendung neoParadise ein paar Tage später das Video zeigten, wurde es natürlich so dramatisch und tiefgreifend gezeigt, dass zu Anfang die Bilder mit einem Banner „Quelle: Privataufnahmen“ versehen werden und Joko rot eingekreist werden musste und der Rest des Bildes natürlich dunkel gefärbt wird. Außerdem wird noch ein Archivbild von Joko neben der eigentlichen Szene gezeigt, der Dramatik wegen. Für Joko war es auch wirklich sehr schmerzhaft, hat sich Klaas doch eben noch über ihn lustig gemacht, musste er verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Während des Anlaufs des Spielers grölten die Fans passend dazu „Auf die Fresse! Auf die Fresse!“ Deutschlandweit löste die Situation Bedenken aus, Zeitungskommentare waren laut NeoParadise zum Beispiel „Dank ihrer Gebühren - Fernsehen immer brutaler“ und „Bewiesen – Man kann Joko doch anfassen!“. Klaas Heufer-Umlauf selbst bezeichnete im Nachhinein das ganze Spiel als „sinnloseste Gewalt“. Da kann man ihm aber nicht vorwerfen, dass er gelogen hätte. Auch der Pressesprecher der Eisbären, Daniel Goldstein, meinte, der Unfall könnte autounfallähnlich gewesen sein, gab aber auch gleich hinterher, dass es eigentlich ja noch gut sei, es ist kein Bus oder LKW, und wenn überhaupt wäre es wohl auch nur ein Mini gewesen. Nun planen Joko und Klaas bei Pro Sieben die Fortsetzung von Bis einer heult, Bis einer stirbt.

Wenn ich Sie wäre

Manchmal hat man einfach Glück und einem bleibt das Schlamassel erspart

Während der Zeit bei MTV war Wenn ich Sie wäre Wenn ich du wäre ein Teil ihrer Sendung MTV Home. Die Vorgehensweise ist dabei ganz einfach: Joachim Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf schlüpfen in die Rollen der abscheulichsten und widerwärtigsten Wesen, die überhaupt nur vorstellbar sind, Joko wird zu Klaas und Klaas zu Joko. Die beiden müssen die unterschiedlichsten Aufgaben erfüllen, die ihnen vom anderen zugeteilt werden. Als die beiden zu ZDFneo wechselten, behielten sie das Format bei, sahen es aber als wichtig an, ihre neu erworbene Erwachsenheit zur Schau zu stellen und nannten die Sendung in Wenn ich Du wäre Wenn ich Sie wäre um. Die Aufgaben waren hierbei ganz vielfältig: Mal musste einer der beiden, in dem Fall Klaas, in einem absoluten gewaltfreien und friedlichem Ort, der Berliner U-Bahn, vor anderen Personen ein Stück Harzer Käse der besonders schlimmen Art essen, anschließend schenkte er den Rest des Käses einer jungen Frau. Ihre Sitznachbarin ging hierbei leer aus, sie hatte aber selbst einen dabei. Wo anders war Joko zu faul, sich einen Kaffee zu holen, da er aber eh gerade an der Reihe war, Klaas eine Aufgabe zu geben, forderte er diesen auf, sich einen holen zu lassen. Klaas konterte darauf eiskalt und gab Joko die Aufgabe, den Kaffee nicht zu trinken. Ein anderes Mal musste Joko einer einer Messehostess an den Busen und Hintern fassen, danach folgte wie so häufig das übliche, eine nichtssagende und nicht Ernst gemeinte Entschuldigung via Facebook. Bei einer anderen Sendung durfte sich Joko aus einem Greifautomat ein Kuscheltier ziehen und das kostete ihn gerade mal 46. Die Aufschrift auf seinem Hund: Leck mich! Bei Pro Sieben soll die Rubrik nun unter Wenn ich schlau wäre fortgeführt werden.

Joko und Klaas bei MTV

Bei MTV fängt jeder Sänger/Musiker/Moderator/Redakteur... (Liste beliebig weiterführbar) an, der vorhat, eine große Karriere zu starten, so auch Joko und Klaas, die es aber im Gegensatz zu den anderen 98 % schafften, auch wirklich bekannter als beispielsweise Leonardo Rojas zu werden. Die beiden hatten ihre eigene Sendung MTV Home, in der sie die verschiedensten Wettkämpfe zu veranstalten. Das Prinzip ist einfach einfach: Künstliche Spannung durch geschickt eingesetzte Werbung, viel Gewalt und wie bei TV Total C- und D-Promis einladen um dann selber bei TV Total eingeladen zu werden. Stammgäste waren zum Beispiel Steffen Vollert, Jörg Nießen und Sergej Geier. Noch nie davon gehört? Kann gut sein, denn die haben es bisher verpennt, einen eigenen Wikipedia-Artikel anzulegen. Nachdem die beiden Chaoten in ihren Aufgaben so viel zerstört hatten, um das gesamte Budget des Senders MTV in Höhe von 150€ zu verbrauchen, suchten sie sich mit ZDFneo einen öffentlich-rechtlichen Sender aus, damit sie ihre Sendungen fortführen konnten.

Joko und Klaas bei ZDFneo

Bei ZDFneo setzen sie im Wesentlichen das Format von MTV Home um, weiter viel Gewalt und viele C-Promis. Die Aufgaben wurden immer gefährlicher, die Einschaltquoten immer niedriger. Highlights, wenn man das so sagen darf, waren Erotik aus Deutschland mit Olli Schulz, eine Spendensammlung für Christian Wulff, Erotik aus Deutschland mit Olli Schulz, Besoffenen-Dingsda (ja, richtig!), Erotik aus Deutschland mit Olli Schulz, Pornopantomime, Erotik aus Deutschland Spezial und Erotik aus Deutschland - behind the scenes. Dazu kam natürlich noch das große Heide-Park-Special mit Olli Schulz, Höhepunkt waren das Einsetzen des Pupssprays im Auto, im WC und im Heide Park und dass Joko und Klaas die Telefonnummer von Olli an der Wand von einer Toilette einer Autobahn-Raststätte schrieben. Sonst fiel die Sendung eigentlich nur dadurch auf, dass Dirk Bach seinen letzten TV-Auftritt bei neoParadise hatte.

Joko und Klaas bei Pro Sieben

Die Rechnung geht auf uns - Hier ging die Rechnung nicht auf!

Beim Wechsel zu Pro Sieben ließen Joko und Klaas ihre noch minimal vorhandene Seriosität nun komplett fallen. Sie setzten ihre albernen Shows fort, jedoch, wie zu erwarten war, ohne Erfolg. Die Fernsehsendungen 17 Meter und Die Rechnung geht auf uns wurden schon nach fünf beziehungsweise einer Sendung abgesetzt. Circus HalliGalli setzt die Themen von MTV Home und neoParadise fort, also die selben Rubriken, Gäste und schlechten Witze. Bei der Serie Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt müssen die beiden in verschiedenste Länder reisen und alle möglichen Dinge machen, die sie vom gegenüber vorgeschrieben bekommen. Dazu gehört zum Beispiel, dass sich Klaas eine Salz-Lösung unter der Stirnhaut spritzen ließ um so auszusehen, als hätte er einen Bagel im Kopf und sich Joko die Lippen zunäht, damit er, wie Klaas extra betont, "endlich mal die Fresse hält". Zurzeit finanzieren sie sich ihre Shows durch den Verkauf billiger Gesellschaftsspiele ihrer Sendung Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt. Und das, obwohl ihre Sendung keine Gesellschaft darstellt, in der sie sozial und politisch korrekt handeln und spielen tun sie auch nicht, eher sich gegenseitig niederstechen. Das Brettspiel kann man etwa mit denen von Das Supertalent, Germany's next Topmodel oder Bauer sucht Frau vergleichen, von der Qualität her und preislich gesehen.

Eine typische Sendung Joko und Klaas

Der Ablauf der Sendung einer typischen Sendung ist leicht zu erklären. Sie beginnt damit, dass Joko sein Pupsspray den Zuschauern zu Hause, also eigentlich ja nur der Kamera, zeigt und sich so unglücklich anstellt, dass er sich auf den Weg zum Zielort mehrfach den Kopf stößt und seine Nase dreimal eingequetscht wird. Daraufhin beschwert er sich, wie sehr doch sein Kopf wehtue, Klaas macht sich anschließend über ihn lustig und meint, dass sein Gesicht ihm wehtun würde. Nun geht´s zur Challenge. Joko setzt zum ersten Mal sein Pupsspray in einem für ihn unbemerkten Moment ein. Beide erklären, wie hart doch alles ist, eine Ereigniskarte nach dem anderen wird aus der Lostrommel gezogen und Joko meint siebenmal, gleich aufgeben zu müssen. Joko setzt wiederholt sein Pupsspray in einem für ihn unbemerkten Moment ein. Die Aufgaben werden immer härter, Klaas hat mal wieder einen Joker gezogen und Joko vermutet, dass das alles doch nur Betrug ist, der Zuschauer denkt das von den beiden übrigens auch. Joko setzt erneut sein Pupsspray in einem für ihn unbemerkten Moment ein. Der Schlusspunkt wird damit gesetzt, dass einer der beiden mit einer unmöglichen durchführbaren Aufgabe überrascht, sei es sich eine Glatze schneiden zu lassen, einen 10 Kilogramm schweres Fass gegen den Kopf knallen zu lassen oder frittiertes Menschenfett zu essen. Das Pupsspray kommt erneut zum Einsatz, der Verlierer beschwert sich, wie ungerecht doch die ganze Show ist und der Gewinner kann es kaum glauben, dass er gewonnen hat und freut sich schon auf die nächste Sendung. Falls er da dann verlieren sollte, werden dann einfach die Rollen getauscht.

Erfolge

Joko und Klaas-Auszeichnung-2.jpg

Der Gewinn des deutschen Fernsehpreises 2012 - Leider verunstaltet von einem neunjährigen Besucher, der es offenbar für wichtig hielt, seine Raketen der Öffentlichkeit zu zeigen

Zitate

Bezahlte Anzeige: Zum Schluss noch ein kleiner Tipp, was zum perfekten Fernsehabend passt: Riffelchips von *piep* *piep*. Wir haben zwar dem Hersteller versprochen, den Markennamen gut zu preisen, den wir aber dennoch pixeln, sonst wäre es ja Schleichwerbung.

Aus Circus HalliGalli:

  • „Mit Wurstwasser schmeckt erstmal alles nicht so gut, das kann man schon mal festhalten. Außer Wurst.“ - Klaas Heufer-Umlauf
  • „Hallo? Gibt es irgendeinen Grund Miley Cyrus zu kennen, bevor sie nackt auf einer Kanonenkugel saß?“ - Klaas Heufer-Umlauf
  • „Was will die NSA denn mit deinen Daten? 32 Lieferdienste, paar Kontakte zu irgendwelchen Soapdarstellern und 748 Fotos von deinem Pimmel.“ - Klaas Heufer-Umlauf zu Joko
  • „Ich finde es wirklich abstoßend und ekelhaft und ich finde, sowas soll man in Zukunft nicht mehr zeigen im Fernsehen. Und wenn ich Zukunft sage, dann meine ich in zwei Minuten, nachdem wir uns das nochmal angeschaut haben.“ - Klaas Heufer-Umlauf

Aus Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt:

  • Homo-Ehe - super, bin ich dafür, gar kein Thema. Aber dafür muss man auch homosexuell sein!“ - Joko Winterscheidt
  • „Ja, frag mal wieso, du!“ - Klaas Heufer-Umlauf auf die Frage, warum sein rechter Oberarm deutlich dicker als der andere ist

Aus neoParadise:

  • „Wir sind heute hier bei der weltgrößten Seniorenansammlung, neben dem Vatikan und dem ZDF-Verwaltungsrat.“ - Klaas Heufer-Umlauf
  • „Jeder der diesen Skandal rund um Christian Wulff wirklich aufmerksam verfolgt hat, der wird auch wissen, dass sie keine Nutte gewesen sein kann. Denn Christian Wulff würde ja nie selber für irgendwas bezahlen.“ - Klaas Heufer-Umlauf
  • Und am Ende passen dir die Schuhe noch nicht mal, die falsche Größe gekauft. Das wär ärgerlich!“ - Joko Winterscheidt zu Klaas nach der Do it yourself-Aktion mit dem Hasen und Meerschweinchen
  • „Wenn ich gewusst hätte, was da als nächstes passieren würde, ja, dann hätte ich doch da oben nicht mehr so einen Spaß gemacht, dann wär ich eingeschritten!“ (wendet sich zur Kamera) „War das glaubhaft?“ - Klaas Heufer-Umlauf nach dem Eishockeyunfall von Joko
  • „Da kamen mal, nachdem wir zum Penise schicken auf Facebook aufgerufen haben, ungefähr 200 Penise in der Pressestelle vom ZDF an und die einzige Reaktion des ZDF an uns war, wir sollten nächstes mal Bescheid sagen, dann würden sie vorher nicht frühstücken.“ - Klaas Heufer-Umlauf

Quelle: myzitate.de

Siehe auch