Jean Reno

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jean Reno (Franzosenschrift ऋॠझथஏ आ३’ॠ, deutsch Johannes Schuh) ist ein französischer Kommissar, der aus Frankreich stammt und in den 30er Jahren mit Detektiv Conan sowie Rantanplan zusammenarbeitete. Er hat einen Frauen-Namen, da man bei der Geburt nicht wusste, ob er ein Junge oder ein Mädchen ist.

Jean Reno und Shong Péng
Erst mal einen Pastisse auf die Berufung durch die ASBF.

Er bearbeitete berühmte Fälle wie Der Turmschiss zu Babel oder Der Diebstall Gottes. in den 20er Jahren hatte er einen Nebenjob als Scharfschütze ("Leon der Profi") und wechselte dann um zum Polizisten, nachdem er dazu genötigt wurde ("Die purpurnen Flüsse", "Die purpurnen Flüsse II")und erlernte hierbei auch gleich Französisch, Polnisch und Türkisch.

In einem seiner Fälle bekam er zu hören, dass sein Geschlechtsorgan so klein sei, da seine Nase genauso war, dieses behob er und hat seitdem so einen Riesenklotz im Gesicht hängen. Seine Nase ist angeblich Scharf wie ein japanisches Katana weshalb er auch eine Rolle in dem Videospiel Onimusha 3 bekam.

Raumfahrt

Erstes Abenteuer mit Ente und Gans

Am 8. November 2005 wurde Jean Reno zusammen mit den besten Franzosétieren, also einer Gans und einer Ente in einem Raumschiff der Franzosébund Weltraumorganisation in Richtung Urinus geschossen, leider ist in 26.000 m das Raumschiff Ferraille-03a explodiert, es starben alle bis auf Jean Reno. Reno kündigte auf dem Staatszeremoniell zu Ehren der Ente und der Gans an, er werde sich nicht beirren lassen und seine eigene Raumschiffexpediton zum Planeten Hártz 4 starten. Diese jedoch wurde nie realisiert, da die Sponsoren alle abgesprungen sind.

Zweites Abenteuer im Auftrag des ASBF

Jean-Jacques Schlass de Pété, Generaldirektor der ASBF berief auf einer Pressekonferenz am 28. Januar 2008 auf Grund der umfassenden Erfahrung in der bemannten Raumfahrt den ehem. Marsonaut Nîle Brasforce (Nil Armstark) aus Burgen in das !Mondprogramm, neben Jean Reno und Jean Cránquel (Hans Krankl) aus Rakete.

Jean Reno wird als zweiter Kommandant der Mission starten, der Leiter der Mission ist Nil Armstark.