1 x 1 Bronzeauszeichnung von Animal*

Jammerlappen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Jammerlappen gehört zur Familie der Lappen (siehe auch Feudel). Er ist ein traditionelles deutsches Textil ohne praktischen Nutzwert.

Jammerlappen.jpg

Allgemeine Beschaffenheit

Der gemeine Jammerlappen (pannus lamentabilis vulgaris) gehört zur Familie der Lappenartigen (pannidae) und ist nahe mit dem gemeinen Lappen (pannus vulgaris) verwandt. Von diesem unterscheidet er sich im Phänotyp kaum, wenn man von seinen häufig verweinten Augenringen absieht. Der Jammerlappen kommt in unterschiedlichen Größen vor, misst aber selten unter 20 x 20cm oder über 75 x 75cm, ähnelt also in seinen Maßen gewöhnlichen Taschentüchern oder Putzlappen. Jammerlappen besitzen keine spezielle Schnittvorlage. Meist sind sie schlicht gehalten, ohne Abnäher, Rüschen oder Biesen. Die bevorzugte Farbe eines Jammerlappens ist Grau, grau-rosa oder grau-violett. Ein Jammerlappen kann gesäumt oder ausgefranst sein. Auch Löcher sind möglich. Eine durchaus entfernte, aber nicht unwichtige Unterart ist der Edel-Jammerlappen (pannus lamentabilis egregius).

Bevorzugte Themen

Der gemeine Jammerlappen liebt es schlicht. Er liest Zeitungen mit vielen Bildern und merkt sich die Überschriften. Seine Themen sind:

Material

Der Jammerlappen besteht aus lappigem Material. Gern werden preiswerte und bereits be- oder abgenutzte Gewebe zur Herstellung von Jammerlappen recycled. Er ist 100% Humorfrei. Will man an einem Jammerlappen lange Freude haben, so muss man die Pflegehinweise unbedingt beachten!

Pflege

Der Jammerlappen ist höchst empfindlich. Er darf unter keinen Umständen gebleicht, gewrungen, geschleudert, gestärkt oder gar gebügelt werden. Außerdem sollte ihm nicht mit einem Jammerhaken nachmachen oder daran aufhängen. Von chemischer Reinigung ist dringend abzuraten. Man darf einen Jammerlappen nie der Sonne aussetzen. Die Reinigung erfolgt ausschließlich mit saurem Regenwasser. Der Jammerlappen ist stets feucht zu halten. Auf keinen Fall sollte man ihn mit trockenem Humor behandeln.

Ausbreitung und Biotop

Das Verbreitungsgebiet des Jammerlappens erstreckt sich nördlich der Alpen über das mittlere und östliche Europa und erreicht seine stärkste Besiedlungsdichte in Deutschland nördlich des Weißwurstäquators. Einzelne Exemplare werden selten in Skandinavien (Finnland) gesichtet. Jammerlappen kommen in allen sozialen Schichten vor.

Der Jammerlappen existiert bevorzugt in Symbiose mit dem Betroffenheitshausierer und vergesellschaftet sich gern mit Gutmenschen aller Art, mit deren Themenvielfalt er aber nicht Schritt halten kann. Er liebt feucht-kaltes Klima und gedeiht auch ohne jede Zufuhr von Sonneneinstrahlung. Die von ihm bevorzugten Jahreszeiten sind Herbst und Winter. Aber auch im Frühling und Sommer findet Jammerlappen reichlich Futter.

Der Jammerlappen ist keine bedrohte Art.

Sonderform Edel-Jammerlappen

Der Edel-Jammerlappen ist nur entfernt mit dem gemeinen (oder gewöhnlichen) Jammerlappen verwandt. Er unterscheidet sich vom gemeinen Jammerlappen durch sein ehemals exklusives Material. Der Edel-Jammerlappen ist noch fragiler und subtiler als der (ohnehin schon) gemeine Jammerlappen. Dem Edel-Jammerlappen haftet oft noch ein Rest aristokratischen Duftes oder ein Fleck vom schmutzigen Geld an. Möglich ist auch, dass der Edel-Jammerlappen in seiner früheren Existenz den Staub fremden Geistes von schweren Büchern wischen durfte. An diese schönen, fernen Zeiten erinnert der Edel-Jammerlappen immer gern. Manche Edel-Jammerlappen erfreuen sich berühmter Vorfahren, andere erwähnen gern ihre prominente Bekanntschaft. Allerdings scheint weder der Glanz früherer noch fremder Glorie auf den Jammerlappen herab.

Der Edel-Jammerlappen darf unter keinen Umständen mit den Widrigkeiten dieser Welt konfrontiert werden, denn er hat es schon alleine schwer genug. Der Unterhaltungswert eine Edel-Jammerlappens ist höher zu bewerten, als der des eher einfältigen gemeinen Jammerlappens.

Bevorzugte Themen des Edel-Jammmerlappens

Natürliche Feinde

Die natürlichen Feinde jedes Jammerlappens sind Optimisten, Realisten, Zyniker, Humoristen und Südländer.