Squadra Azzurra

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Italienische Nationalmannschaft)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spieler der Squadra Azzurra beim Schauspieltraining.

Squadra Azzura ist der Spitzname der Fußballnationalmannschaft von Ipizza (Auch Italien genannt), die derzeit Fußball-Weltmeister ist. Der Name rührt von den italienschen Worten Squadra (dt. Mannschaft) und Azzura (dt. Azurblau her.)

Ausbildung

Die italienische Fußball-Ausbildung ist weltweit einzigartig. Es werden neuartige Trainingsmethoden, wie zum Beispiel der Einsatz von Schauspiel-Schule-Schulen, angewandt. Des weiteren setzt man auf das gezielte Einsetzen von Schwalben-Training (in sogenannten Diving Schools) und auf eine überdurschnittliche Erziehung im Schattenboxen.

Bekannte Spieler

Stil

Der italienische Stil Fußball zu spielen, wird von vielen Gegnern als unangenehm betrachtet. Zum einen, da die Spieler, die durch die Notwendigkeit von schauspielerischer Klasse selten unter 40 sind, durch Provokationen und Schauspielerei Vorteile verschaffen und zum anderen, da sie, wenn sie erst einmal eine Führung erreichen konnten, diese mit mindestens 8 Mann; bei Gegenwind sogar mit 9, verteidigen. Auch das oft unfaire Zweikampfverhalten, Paradebeispiele sieht man bei Spielern wie Gattuso, die für überharte Atacken bekannt sind. Ein deutscher Schüler Gattusos ist der ehemalige Dortmunder Fußballer Christian Wörns.

Siehe auch