Imaginäre Zahlen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Imaginäre Zahl)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Numerisches zahlenspektrum.jpeg

Imaginäre Zahlen sind hauptsächlich Zahlen aus der Mathematik, wie sie häufig bei Funktionsgleichungen und unbekannten Nummern verwendet werden.
Zudem sind imaginäre Zahlen Nummern, die es eigentlich gar nicht gibt, die die Hälfte der Menschheit jedoch kennt. Das beste Beispiel ist hierbei die Drölf.

Platzhalter

Der Platzhalter i ist die am häufigsten verwendete imaginäre Zahl in der Mathematik. Sie wird benutzt, wenn keiner der zahlreichen Wissenschaftler mehr weiterkommt. Dann setzen sie i als sogenannte Variable ein und sagen dann, sie hätten die Gleichung gelöst.
Rein praktisch gesehen kann man statt i auch a, b oder gleich das komplette Alphabet benutzen.

Zahlen, die uns als welche vorkommen, jedoch nie welche waren

Solche Zahlen findet man in Gebieten von über einer Billion. Da keiner mit einer Billion rechnen kann, wird schnell das Zeichen "[math]\infty[/math]" eingesetzt. Diese Zahl sieht aus wie eine umgekippte acht, weswegen einige behaupten, die Unendlichkeit käme nach der acht und noch vor der neun. Da sie aber nach der Billion, die wiederum kurz nach der 9 kommt und es sich um einen Raum handelt, kann man darauf schließen, dass sie in einem hyperzentralem Ultrazentrum liegen welches ein dreidimensionales Vorstellungsvermögen benötigt.