ISS

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die ISS.

Das Weltraumgefängnis ISS (Insane Safe & Secure) ist der größte Verrat an der Menschenwürde, den die VSA jemals begangen hat.

Vormalig als Projekt gegen die globale Hungersnot gedacht (deswegen die ursprüngliche Aufforderung: "Iss") entwickelten die Amerikaner diese Raumkapsel zu einem endgültigen Exil vom Planeten Erde (GmbH). Eine Flucht aus der Raumkapsel würde mit einem quallvollen Tod durch die allgegenwärtige Leere des Weltalls enden.

In der ISS befinden sich derzeit ca. 1,67 Mrd. Häftlinge, die die Erde niemals wieder betreten werden.


Zukunft

Strafgefangener in Einzelhaft.

In naher Zukunft soll die ISS nach den Vorstellungen der Erbauer zum "Weltgefängnis" werden, wo Verbrecher aller Art und Herkunft eingesperrt werden sollen. Die technische Fortentwicklung soll es bis dahin möglich machen, dass die ISS solche Personen selbstständig hochbeamen kann. Das Resultat nennt sich: Vollständige Überwachung und Abschreckung, denn es ist weder ein Gerichtsverfahren mehr nötig, noch werden solche Personen abgeführt. Es kann gut möglich sein, dass jemand abends friedlich in seinem Bett einschläft und erst wieder in der ISS aufwacht, ohne dass derjenige etwas gemerkt hätte.

Amnesty International kämpft mit unerbittlicher Härte gegen dieses System, bisher jedoch ohne Erfolg. Es scheint auch, dass immer mehr Mitglieder von AI auf mysteriöse Art und Weise verschwinden... und niemand weiß wohin oder hat sie je wieder gesehen.

Durch eine multi-ellipsoidale Umlaufbahn kann die ISS alle bekannten Kriminalitätszentren der Erde im 24Stundenrhythmus überfliegen. Bayrischen Forderungen nach schnellem Eingreifen ist hiermit Rechnung getragen.