Hypo Real Estate

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die HRE ist eine Bank, das sollte eigentlich alles sagen. Aber, die HRE ist nicht nur eine stinknormale Bank, sie gehört auch noch jemandem. Doch WEM, das ist noch nicht so ganz geklärt.

800px-HypoRealEstate-Group-Logo.svg.png

Prolog

Um die aktuelle Situation zu verstehen muss man zuerst verstehen wie Banken funktionieren. Eine Bank besteht aus Bankern, welche zur Spezies Homo Sapiens gehören. Das zieht folgenschwere Probleme hinter sich her: Da der Homo Sapiens meist nur auf das individuelle Vergnügen aus ist, kann eine Bank eigentlich nicht funktionieren.

Dass das erst jetzt bemerkt wird, ist der Lobbyarbeit der Banker zu verdanken. Aufgrund ihres Charakters würde nähmlich kein Unternehmen freiwillig Banker einstellen und alle wären arbeitslos. Auch unser lieber Staat ist eigentlich am Wohl der Banker interessiert, denn von ihnen bekommt er Geld. Dass die Banken dabei ordentlich absahnen ist nur halb so schlimm, denn das Geld gehört dem Staat ja sowieso nicht. Solange jeder nur mäßig betrügt ist also jeder zufrieden. Weil sich aber auf "ehrliche" Weise nur ca. 10% Rendite erwirtschaften lässt ( soll heißen: hast du heute eine Million Euro, hast du nächstes Jahr bloß 100 000 € mehr ) hat keine Bank eine reine Weste.

Das geht natürlich nicht gut, drum sind fast alle (bis auf die ganz rücksichtslosen) pleite. Damit der Staat wieder an Geld kommt muss er diesen erst mal Geld leihen. Dann kann er es wieder von den Banken leihen.

... die HRE ist was besonderes

Weil die nämlich bedeutend mehr Schulden hat als der Rest und somit gerettet werden MUSS. Offensichtlich ist diese Tatsache allerdings allen Politikern bewusst, denn für die HRE hat der Staat ganze 102 Milliarden € locker gemacht! (für rechenfaule: davon kommen je 1275 € auf dich, dein Kind, deine Oma (falls noch unter uns) und den Rest)

Jetzt denkt der Steuerzahler wahrscheinlich: Toll, dann gehört uns der Laden ja. Aber nix da: die HRE hat ja einen Besitzer, der den Laden zu Schrott gefahren hat. Der hat sogenannte "Aktien" (noch eine Ausgeburt des Kapitalismus), die er für gutes Geld gekauft hat und das selbstverständlich jetzt weg ist.

Staaten lassen sich zwar nicht gerne übers Ohr hauen, aber als Demokratie hat man alle Hände voll zu tun das zu verhindern (geht meist nicht). Dieser vorig genannte Besitzer hat die Aktien nämlich immer noch und will dafür auch noch Geld (kein vernünftiger Mensch wüde dafür was zahlen).

Deshalb gäbe es zwar ohne unser wunderschönes Land die HRE nicht, doch gehören tut sie immer noch anderen.

Der Ausweg

Alles auf deutschem Staatsgebiet verstaatlichen und Widerspenstige wegsperren. Danach fangen wir den nächsten Krieg an und beherrschen (wenn alles gut geht) bis 2015 ganz Brandenburg!
Oder man vertraut auf die moderne Wissenschaft die das Problem lösen wird.