Hydraeder

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zweidimensionaler Hydraeder

Der Hydraeder ist ein geometrisches Objekt, das bei der Subtraktion einer Ecke jeweils mehrere neue Ecken addiert. Im zweidimensionalen Raum wird eine Ecke jeweils durch genau zwei neue Ecken ersetzt; im drei- und höherdimensionalen Raum kann die Subtraktion einer einzigen Ecke beliebig viele neue Ecken generieren. In jedem Fall werden die Winkel dabei im Durchschnitt stumpfer und der Hydraeder büßt Volumen ein. Um sich vor weiteren Subtraktionen zu schützen, nähert er sich dabei immer weiter der Kreis- beziehungsweise Kugelform an.

Quadrat (Geometrie).png
Pyramide geometrie.png

Geometrie steckt überall!


Dreieck | Ellipse | Fläche | Geodreieck | Hydraeder | Ikosaeder | Kreis | Kugel | Kurve | Linie | Melln'sches Gesetz| Punkt | Pyramide | Quadrat | Viereck | Viereckiges Dreieck | Winkel | Winkelmesser | Würfel
bearbeiten