How I Met Your Mother

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

How I met your mother (auch bekannt als Hau Ei Mett jur Massa durch Lena Meyer-Landrut) ist eine US-amerikanische Sitcom, die circa 110% des Programms von ProSieben ausfüllt und die uns seit 2005 (seit 2008 in Deutschland) foltert, durch Produzenten, die nicht wissen, was Comedy überhaupt bedeutet und von daher versuchen, uns mit 0815-Witzen abzuspeisen.

Die mit dem gelben Schirm! Das isse!

Handlung

In How I met your mother erzählt der gescheiterte Architekt Ted Mosby seinen Kindern im Jahr 2030 in einer laaaangen Geschichte, wie er ihre Mutter kennenlernte. Man merkt früh, dass die Geschichte hauptsächlich von fünf Freunden handelt, die schwer psychisch gestört sind, da sie es vor vielen Jahren nicht geschafft haben, eine Rolle in der Verfilmung der Bücher Enid Blyton's ("Fünf Freunde") zu ergattern. Dass es hier eigentlich darum gehen sollte, wie Ted die Mutter der Kinder kennen lernte, wird schnell in den Hintergrund gerückt, damit mehr Zeit bleibt, um den Zuschauern das tragische Leben der fünf mitteilen zu können. Ursprünglich sollte die Serie: "Der legen - wartet, es kommt gleich - däre Barney" heißen, was allerdings nicht so viele Einschaltquoten garantiert hätte, weshalb sich noch eine weitere Handlung ausgedacht wurde, die dann ganz unauffällig hinzugefügt wurde.

Charaktere

Ted Mosby

Theodor Evelyn Mosby (kurz: Ted) ist der Hauptcharakter und Erzähler der Serie, der uns, nun schon seit neun Staffeln, versucht zu erklären, wie er die Mutter seiner Kinder kennengelernt hat. Mit der Zeit kommt man jedoch langsam zu dem Schluss, dass er die Kinder eigentlich nur adoptiert hat und ihnen jetzt irgendwie erklären will, dass er ihre echte Mutter gar nicht kennt. Somit denkt er sich immer neue Geschichten aus, wie er Frauen kennenlernte, die letztendlich doch wieder abgehauen sind, da Ted eigentlich ein Weichei ist und er ihre Bedürfnisse im Bett nicht befriedigen kann, da er fast noch eine Jungfrau ist und von daher nicht einmal weiß, was die Missionarsstellung ist. Dass sie länger mit ihm zusammen waren, kam auch nur daher, dass er Architekt ist und sie dachten, dass er Geld hätte, was jedoch Blödsinn ist, da er nie irgendwelche Aufträge bekam und daher auch kaum Geld für eine ordentliche Wohnung hat.

Marshall Eriksen

Marshall kennt Ted vom College, da sie sich ein Zimmer (und auch ein Bett und eine Zahnbürste) teilten und ist seitdem sein bester Freund. Auf dem College lernte er auch seine jetzige Ehefrau Lily Aldrin kennen, die bis heute auch seine einzige feste Freundin war. Was jedoch nur wenige wissen, ist, dass Marshall früher mal eine Frau war und daher bereits mehrere Freunde hatte. Als Frau war Marshall bereits etwas rundlich, weshalb er eine Fettabsaugung machen lassen wollte. Im Krankenhaus vertauschte man jedoch seine Akte mit einer anderen, so dass er eine geschlechtsumwandelnde Operation bekam. So wurde aus Marsha - Marshall. Bis heute weiß Lily nicht, dass Marshall eigentlich eine Frau ist und hat sich daher immer gewundert, warum sie nicht schwanger wurde. Am Ende der sechsten Staffel sieht man jedoch, dass sie doch schwanger wird, was daran liegt, dass Marshall sie abgefüllt hat und ein Obdachloser für hundert Mäuse (lebend) dann mit ihr geschlafen hat.

Robin Scherbatsky

Robin ist Kanadierin und gerade erst nach New York gezogen. Sie ist dorthin gezogen, weil sie in Kanada bereits wegen Menschenrechtsverletzung angeklagt wurde, nachdem ein verschollen geglaubtes Lied auftauchte, das Robin mit 16 Jahren gesungen hat und das der Menschheit nicht zumutbar ist. Ihren recht männlichen Vornamen hat sie von ihrem Vater bekommen, der in Biologie leider nicht aufgepasst hat und so dachte, dass sie ein Junge wäre. Erst mit 13, als Robins Körper dann langsam ein paar weibliche Merkmale obenrum bekam, erkannte er seinen Fehler. Er behandelte sie bis dahin auch wie einen Jungen, weshalb sie sich einer geschlechtsangleichenden OP unterziehen wollte, die jedoch mit Marshalls OP vertauscht wurde. Ihr wurde daher nur Fett abgesaugt, was sie so attraktiv machte, dass alle Jungs ihr nachpfiffen und Robin sich dann entschied, ihren Körper so anzunehmen, wie er ist. Das Männliche ist jedoch immer noch geblieben, weshalb sie Waffen, Eishockey und Barney mag, mit dem sie später für kurze Zeit eine Beziehung führt.

Barney Stinson

Barneys Hobby: FDP-Vorsitzender-Doublette

Barney ist der ewige Single der Serie. Auch wenn er immer wieder Frauen verführt, so erkennen sie recht schnell, dass er gar kein Hengst im Bett ist, sondern sich lieber damit vergnügt, Ken in Anzüge zu stecken und diese dann von einem anderen Ken ausziehen zu lassen. Insgeheim hat er jeden seiner maßgeschneiderten Anzüge in Ken-Größe mitschneidern lassen und spielt dann zu Hause seinen Traum nach: "Als Ken die Männerwelt erobern!" Den Chef der Goliath National Bank hat er wohl schon in der Tasche, denn dort hat er eine Stelle, von der niemand weiß, was er überhaupt dort macht, bezieht jedoch ein recht hohes Einkommen. Damit finanziert er sich auch seine Ken-Sammlung und regelmäßige Laser-Tag-Spielenachmittage mit Ted, die er jedoch nur als Vorwand benutzt, um Ted zu zeigen, dass Barney ein besserer bester Freund wäre als Marshall. Trotzdem kann und muss man sagen, dass Barney einfach gefühlt Alles und Jeden (außer Lily) schon flachgelegt hat. Man kann und muss einfach sagen, dass er legen- wartet, es kommt gleich - dääär ist!

Lily Aldrin

Lily ist nun schon seit zehn Jahren und sieben Staffeln mit Marshall zusammen, der es nie übers Herz brachte, ihr zu sagen, dass er eigentlich eine Frau ist und somit kein Kind mit ihr zeugen kann. Daher ist Lily auch immer noch im Glauben, dass Marshall sie am Ende der sechsten Staffel geschwängert hat. Als Kindergärtnerin versucht sie sich darüber hinweg zu trösten, dass sie bisher noch keine Kinder hat und macht es zu einem Tagespunkt, dass alle Kinder sie einmal "umarmen" müssen. Ihre wahre Berufung sieht sie jedoch darin, das Geld ihres Mannes beim shoppen auszugeben, was er jedoch nicht weiter schlimm findet und lediglich ein wenig enttäuscht ist, dass Lily ihm nichts davon erzählt hat. Lilys kleine verstörte Welt ist also nahezu perfekt und kann nicht so schnell zerstört werden.

Verschiedenes

In der Serie gibt es hin und wieder Gastauftritte von Stars, die nirgendwo anders mehr untergebracht werden, als in einer billigen Sitcom wie dieser. So auch Enrique Iglesias, Britney Spears und Mandy Moore. Außerdem war Sarah Chalke von Scrubs für eine Weile zu HIMYM gekommen, in der Hoffnung, hier ein wenig Niveau und Witz zu finden. Dies ist ihr aber verständlicherweise nicht geglückt. Mit der Zeit kommen Doppelgänger der fünf Hauptfiguren, welche ihr innerlichstes Bedürfnis widerspiegeln:

  • Lesben-Robin: Bedürfnis danach, ein Junge für ihren Vater zu sein
  • Stripper-Lily: Bedürfnis nach nackter Freiheit
  • mexikanischer-Wrestler-Ted: Bedürfnis nach lang ersehnter Unkultiviertheit
  • Schnauzer-Marshall: Bedürfnis nach spanischem Aussehen, das ihn männlich macht
  • Gynäkologe-Barney: Bedürfnis nach Einblicken in bestimmte weibliche Zonen