Horoskop

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Horoskop bietet die Möglichkeit, aus der Planetenkonstellation unseres Sonnensystems die Zukunft vorherzusagen, wie zum Beispiel das Wetter.

Das morgige Horoskop

Geschichte

Schon im alten Ägypten wurden die ersten Horoskope verfasst, die damals noch Horuskope hießen - benannt nach dem Gott der Flatterviecher, Horus. Da man damals die Planeten mit dem bloßen Auge beobachtete (daher die Referenz zu Horus(-Auge)), hatten die Horuskope eine unglaubliche fehlende Vorhersagepräzision. Trotzdem verbreitete sich das Horuskop von Ägypten aus weltweit, weil sich das Horuskop neben Kreuzworträtseln in der Unterhaltungssparte von Zeitschriften als sehr beliebt herausstellte.

Im Mittelalter erreichten die Horuskope Europa, wo die Horuskope die Wahrsagekugeln verdrängten. Die Wahrsagekugeln stellten sich als billige Betrugsmasche heraus, auf die jeder reingefallen war, denn die Wahrsagekugeln waren in Wirklichkeit rechteckig. Ein Lateinlehrer lateinisierte das Wort "Horuskop" schließlich zu "Huroskop", aber aufgrund der negativen Anspielung auf bestimmte weibliche Beschäftigte mit vollem Körpereinsatz musste es schließlich zu "Horoskop" umbenannt werden.

In der Neuzeit erlangte das Horoskop endgültig seinen Durchbruch, da man durch fortschrittliche Teleskope die Planeten viel besser stalken konnte, wodurch die Vorhersagekraft der Horoskope von 10% auf 140% anstieg.

Verschiedene Institute für Astronomie wie z.B. Astro-TV bieten seitdem professionelle Zukunftsberatungen sogar im Fernsehen an, die neben der Anrufkosten vollkommen kostenfrei sind.

Aufbau

Heutzutage werden Horoskope nach den Sternzeichen unterteilt, wobei jedes Sternzeichen für bestimmte Bevölkerungsgruppen gedacht ist:


Widder
Dieses Sternzeichen richtet sich an Aufständische oder Widderstandskämpfer gegen die Unterdrückung, die bereit sind, für ihre Ideale auch über Leichen gehen, wie zum Beispiel die Anhänger von Pegida.

Stier
Dieser Abschnitt wurde für Bullen bzw. Samenochsen und andere Beamte konzipiert, die sich gerne mal als das Alpha(s)tier aufspielen, um die Weibchen zu beeindrucken.

Zwillinge
"Zwillinge" richtet sich offensichtlich an Zwillinge, ob eineiig oder zweieiig ist dabei egal. Nulleiige Zwillinge (also weibliche) werden auch miteinbegriffen.

Krebs
Alle Meeresfrüchtefans werden unter "Krebs" ihre Zukunft finden. Außerdem werden hier auch regelmäßige Besucher der Palliativmedizin addressiert.

Löwe
Das ist das Sternzeichen für Sportler, insbesondere für Fußballer und Trainer wie Joachim Löwe.

Jungfrau
Hiermit werden die unschuldigen und unberührten Menschen in der Gesellschaft abgedeckt (Jungfrau Maria, der weiße Riese, kastrierte Frauen, ...).

Waage
Die Waage ist das Symbol der Fairness und des Handels (Fairtrade). Unternehmer sollten also unter dieser Sparte schauen. Auch für Menschen mit überschüssiger Körpermasse geeignet.

Skorpion
Skorpione sind giftig und gefährlich und sind daher für die Bösewichte und Schurken (z.B. der gute alte Österreicher damals oder der Laden und andere Geschäfte) in unserer Welt gedacht.

Schütze
Dieser Teil wird von Menschen mit Beschützerinstinkt oder Freizeit-Gewehrsportler (Amerikaner genannt) gelesen.

Steinbock
Reimt sich auf kein Bock und ist für die Langweiler da.

Wassermann
Hier finden jegliche Getränke-Fachverkäufer ihre Zukunftsvorhersagen.

Fische
Schwimmer, Angler, Donaudampfschiffkapitäne, Lord Voldemort oder sonstige Menschen, die mit Fischen und Gewässer zu tun haben, erhalten in dieser Rubrik ihren Zukunftsblick.

Spezialisierte Horoskope

Mit der Zeit haben sich auch Unterarten der allgemeinen Horoskope herausgebildet, die sich auf bestimmte Themengebiete konzentrieren:


  • Familienhoroskope: Welches Geschlecht das nächste Kind haben wird, ob das Kind gehandycapt sein wird und ob es dabei iOS oder Android bevorzugt, ...
  • Finanzhoroskop: Wann der reiche Opa stirbt und alles vererbt, die Zugangscodes für die Bundesgelddruckerei, ...
  • Liebeshoroskope: Wann der Freund das erste Mal fremdgeht und mit wem, wie man den Freund am besten bloßstellen kann, ...
  • Glückshoroskope: Die richtigen Lottozahlen für die nächste Ziehung, wo man vierblättrige Kleeblätter findet, ...
  • Frühlingshoroskope: Wann die Heuschupfen- und Strohhustenzeit beginnt, ...
  • Sommerhoroskope: Wann das Freibad nicht überfüllt ist, ...
  • Herbsthoroskope: Wann die Kartoffeln reif sind, ...
  • Winterhoroskope: Wann man die Winterreifen einwechseln sollte, ...


Beispiel

Sie fühlen sich allein und verlassen. Ihnen fehlt der Anschluss. Der Saturn wird Ihnen einen Neuen schicken.

Bedeutung:

Sie haben das Internet kaputt gemacht. Gehen Sie in den genannten Elektrofachhandel und kaufen Sie sich ein Neues.


Kritik

Kritiker behaupten, dass Horoskope lediglich Aberglaube sind. Aber Glaube ist Religion, wohingegen Horoskope auf empirische Observation der Planetenstellungen basiert, die danach sorgfältig wissenschaftlich dokumentiert und veröffentlicht werden. Nicht umsonst gibt es Studienfächer über die Planeten, sogar an Fachhochschulen. Gerade die Tatsache, dass man die Zukunft vorhersagen kann, beweist, dass die Heisenbergsche Unschärferelation - wie der Name schon sagt - zu unpräzise bzw. einfach nur falsch ist. Damit haben die vermeintlich pseudowissenschaftlichen Horoskope ein fundamentales Theorem in der Physik wid(d)erlegt, womit es unleugbar ist, dass die Horoskope doch nicht so pseudo sind wie zunächst angenommen. Die Kritiker sind einfach nur neidisch, dass sie keinen Doktortitel in Horoskopkritzeln haben und fett Kohle machen können.

Siehe auch