Hobbyblogger

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hobbyblogger ist nicht nur ein gewöhnlicher Blogger, der auf Grund seines Hobbys bloggt. Vielmehr vertreibt dieser sich seine, in Massen vorhandene, Zeit mit dem Suchen im Internet und anschließendem Veröffentlichen seiner "Werke". Diese "Werke", die meist von anderen in mühevoller Kleinstarbeit erarbeitet wurden, missbraucht er dann zu seiner eigenen Profilierung, womit er sich bei anderen Bloggern Ansehen erhofft.

Verbreitung

Verbreiten wird sich der Hobbyblogger nie. Allein vor seinem Computer sitzend wird er sein Dasein als Einsiedler fristen, um seinem Hobby zu frönen. Die Familie des Hobbybloggers, soweit vorhanden, wird immer hinten anstehen müssen. Freunde wird er auf diese Art auch nie finden, womit ihm eine Verbreitung von Grund auf schon versagt wäre.

Motivation

Der Hobbyblogger kommentiert in einen benachbarten Blog, um einen Backlink zum eigenen Blog zu hinterlassen, in der Hoffnung auf einen Leser, der diesem Link folgt und somit diesen Quatsch auch noch liest.

Sinn

Den Sinn dieses Hobbys kann bis heute niemand erklären. Den Sinn des Bloglesens allerdings auch nicht.


Linktipps: Faditiva und 3DPresso