Harnleiter

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Optische Enttäuschung
Verzweifelter Kuenstler.png
Hier fehlen Bilder. Hilf mit!
Liste aller benötigten Bilder

Die Harnleiter ist ein technisches Gerät mit (meistens gelben) Harn-Sprossen zum Hinauf- und Hinabklettern.

Geschichte

Die Harnleiter wurde von Urin Geller erfunden, da er ein Hilfsmittel benötigte um seine Geliebte Urinella (die im 1. Stock wohnte) zu besuchen.

Funktionsweise

Die Harnleiter besteht aus zwei senkrecht moniterten Teilen mit lateinischen Namen. Dazwischen sind waagrecht einige Sprossen zum Aufsteigen befestigt. Wenn man nun seine Hände auf die senkrechten Teile hält und mit den Füßen auf die waagrechten Teile steigt und diesen Vorgang öfter wiederholt, so kommt man Stück für Stück vom ursprünglichen Standort auf einen höher gelegenen Ort.

Sonderformen

Eine bekannte Sonderform ist der gelegentlich in der Elektronik eingesetzte sogenannte "Harnleiter-Effekt": Hier wird zum schnelleren Leiten des Stroms Harn auf ausgewählte Geräte gesprüht. Durch die so hergestellte "Harnleitung" wird den Elektronen der Fluß vom Plus- zum Minuspol erleichtert.