Haribo

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haribo
boxed
Unternehmensform Viereckig
Unternehmenssitz Modell „Ingmar Töfting“ von IKEA
Unternehmensleitung Thomas Gottschalk und seit 2014 Michael "Bully" Herbig
Mitarbeiter Golfbären
Umsatz 1 Billion Bärchendollar
Branche Kariesindustrie
Motto Haribo macht Kinder fett,
steht so gar im Internet!

Haribo ist eine Untergrundorganisation der gemeinen Bärchenlecker. Zweimal im Jahr versammeln sich die Jünger auf offener Straße um bei Mittagsnacht den Bärentanz zu zelebrieren.

Geschichtliches

Der erste Kontakt des Gründers der Hariboniden, wurde um die Jahrhundertwende von einem Geschichtsforscher Klaus in einem Logbuch der Pfadfinder entdeckt. Hierzu steht geschrieben, das alle die sich nicht an die 2 Gebote halten, mit einem fürchterlichen Fluch in ein bodenloses Ungemach gestürzt werden und dem nie wieder entfliehen können.

Folgende 2 Gebote waren von dem Geschichtswissenschaftler in der Schriftrolle zu enträtseln:

  • Biff mir ma meim Bebiff bieber
  • Winnie Pooh macht Harry froh

Während das erste Gebot noch als Geheimsprache in die Geschichte einging, wurde das zweite Gebot zum Grundgesetz der Vereinigten Staaten. Das erklärt auch, warum es in der USA mit 154:33 die meisten Geheimorganisationen gibt. Viele Jahre wurden die Bärchenlecker als Nachfolger von Johann Wolfgang Goethe gehandelt. Da dieser aber weder lösen noch schreien konnte, ist er im Getriebe der Zeit zermahlen worden. Zehn Jahre später konnte man in ganz Amerika, den Dokumentarfilm White Knut - the first Haribo on the moon käuflich erstehen. Vom Erlös wurden ganze Stadien gefüllt. Die Hariboniden erlebten ihre Hochphase und rotten hierbei sogar noch die Inkas aus. Böse Zungen behaupten es wären europäische Einwanderer gewesen. Das spiegelt die Verschleierungstaktik der kompletten amerikanischen Welt wieder.
Im Jahre 1900 gab es einen Widersacher, der zum Kampf gegen die mächtige Gilde der Hariboniden aufrief. Vater Thereseus, welcher vom irländischen Irrfahrer abstammte, hatte einen Fausthieb wie ein Donnerbalken. Es kam im Jahre 1902 wie es kommen musste: Beim Streit um die zwei Juwelen des Kaisers gerieten sie sich dermaßen in die Haare (neuer Begriff für hari), womit die dreißigjährige Krise begann. Ein Jünger stürzte aus einem Prager Fenster und musste zusehen, wie alles um ihn herum im Sande verschwand.
Lange Zeit wurde es nun ruhig um diese Geheimorganisation, nie ward von ihr gehört oder gesehen. Bis drei Tage danach ein Hari-bo-kiri durch Nacht schallte und Klaus mit lautem Hallo zum 32. Präsident der Vereinigten Staaten gewählt wurde. 1923 wurde die Organisation offiziell verboten. Im Untergrund konnte sich sich jedoch auf das Sponsoring von Kindertagesstätten konzentrieren und damit bei vielen alleinstehenden Müttern hohes Ansehen gewinnen. Alleinstehend waren diese Mütter deshalb, da sie mit ihrer Auffassungsgabe ständig alleine standen.

Erkennungsmerkmale

Hariboniden dürfen auf offener Straße nicht erkannt werden (§31 Abs2. StSchGes Artikel 12). Deshalb haben sie den bayrischen Innovationspreis für ihre Tarnkappe gewonnen. Hin und wieder kann man einen Haribo Jünger an seinem gemeinen Balzverhalten ausfindig machen. Es ähnelt dem einer inkompetenten Amsel beim Nestbau. Viele werden diesen Geruch beim Singen sicherlich kennen. Die Nähe eines balzenden Jüngers kann man sehr schön an den sich zurückziehenden überlebenswilligen Pilzgeflechten in freier Naturbahn sehen. Aufmerksame Wanderer sind deshalb immer zuerst staubdumm.
Rote Pelzmützen sind oft zu ihrer Linken gesichtet worden, teils wurden hier extraterrestrische Lebensformen vermutet. Der Körperbau ähnelt im Frühjahr dem einer sibirischen Konglomeranmatritze. Da aber niemand so eine Matritze je zu Gesicht bekam, sind die Jünger Haribos im Frühjahr auf der Straße nur eine stehende Vermutung, was die Umwelt anbetrifft.

Auszeichnungen

  • Golden Kloo - für hervorragende geschichtliche Überliefernisse
  • the very fine Preis - für die globale Büchertrennung 1933
  • the Agathe Christie Price - für den gesündesten Schlaf in Folge
  • Agrarwirtschaftspreis für herausragende Leistungen im Bereich der Kraftfutterindustrie (Umsätze der Bauern stiegen um ca. 37 % durch Einsatz von Haribo Jogi-Bussi als Rinderfutter; Deutschlandweit wurden hierfür tausende Gummibärchenbäume angepflanzt.)

Der Bärentanz

Ist ein Spektakel, welches die Anhänger Haribos zweimal im Jahr mit hochgesteckten Haaren unter ihrer Tarnkappe feiern. Sie treffen sich auf der Straße, bevorzugt bei McDonalds und bringen sich mit Chefsalat in Stimmung. Sie springen und singen so fürchterlich, das die Party schon nach 10 Minuten von Der NY State Police gewaltsam unterdrückt wird und alle nach Mexiko auswandern müssen. Deshalb gibt es diesen Bärentanz gerade zwei Mal pro Jahr.

Fazit

Haribo macht Kinder fett, das sagt sogar das Internet. Sterben muss man sowieso, schneller gehts mit Haribo.