Hafer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hafer
369px-AvenaFatua.jpg
Hafer ist zwar nicht gefährlich.
Aber Ausnahmen bestätigen die Regel
Systematik
Ordnung: Blume
Familie: Zerstritten
Gattung: Haferhaferhaferhafer
Art: Haferhafer
Fortpflanzung: Ficken
Nächster Verwandter: Onkel gestorben, Tante verschollen
Wissenschaftlicher Name
Möchtegernbambus

Hafer ist eine Gattung der Hafergattungen. Sie gehören allerdings zur Familie der Haferflockenkrautartigengewächsähnlichen. Hafer ist eine Nutzpflanze und eine Ausnutzpflanze. Genutzt wird sie für Haferbrei, ausgenutzt wird sie um Kindern mit Haferbrei zu quälen.

Pflanzenbeschreibung

Der Hafer ist einjährig und das ist gut so. Man kann dieses Getreide nämlich aufgrund der Unbeliebtheit von Haferibreispeisen nur ein Jahr ertragen. Das Jugendamt ist bereits eingeschaltet und wird dem Fall auf den Grund gehen.

Der Halm ist hohl. Dass heißt aber nicht, dass es ihm an Intelligenz mangelt. Vergleiche mit Bildlesern sind daher mit Vorsicht zu genießen. Obwohl...wie viel IQ hat denn so ein Haferstengel?

Hafer unterscheidet sich von anderen Getreidearten in der Form des Fruchtstandes, der als Rispe und nicht als Ähre ausgebildet ist, was zeigt, dass der Hafer sich seine eigene berufliche Perspektive aufbaut, während die Bauern ihrem Beruf lebenslang nachgehen müssen. Eine Unverschämtheit.

Im Gegensatz zu den anderen Nutzgetreidearten fehlen dem Hafer die Blattöhrchen. Hafer ist also vollständig taub und damit Ursache für den Rückgang von MP3-Playern.

Die Blatthäutchen (Ligula) sind schmal bis mittelgroß, fransig und gezähnt. Man geht deshalb davon aus, dass es bei einem Quickie auf einem Haferfeld schon zu lebensgefährlichen Verletzungen kommen kann.

Arten

  • Binnenhafer
  • Flughafer
  • Ludwigshafer
  • Seehafer
  • Yachthafer
  • Schiffshafer
  • Schafer
  • Liebeshafer
  • Bremerhafer

Nutzung

Hafer ist bei Tieren beliebt. Tiere bekommen den Hafer nur, wenn kein sterbenskranker Mensch vor dem Hafer steht, da der Sensenmann alles umhaut. Der Begriff Haferflocken, steht für eine Wetterart im Sommer die die Schneeflocken ersetzen soll. Auch in der Medizin wird Hafer verwendet. Zum Beispiel bei Massagen um den Patienten mit den Härchen zu quälen.