Haartracht

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Baumstumpf.svg Der Artikel ist im Ansatz gut, jedoch zu kurz!Eingestellt am 20.12.2014

Und nun? Gute Frage. Wie wäre es, wenn du den Artikel einfach ausweitest? Ja, du da vor dem Bildschirm, genau du! Tu es einfach. Bist du schließlich mit dem Ergebnis zufrieden, entferne abschließend den Stubanschlag (also das {{Stub|20xx/xx/xx|Bla}}) und die Sache hat sich erledigt.
Ergänzungsvorschläge: Vielleicht eher Diverses? Ausgearbeitet werden muss der Artikel so oder so.

Mit zunehmenden Alter ergrauen die Haare und werden dünn. Was geschieht? Erst eins, dann zwei, dann drei, dann täglich vier - graue Haare tauchen plötzlich aus dem Nichts auf. Auf jedes Haar, das man sich in der Verzweiflung herausreißt, folgen 7 neue. Nach und nach durchzieht ein grauer Schleier das Kopfhaar. Jetzt sieht man(n) die Folgen der letzten Saufabenden oder des letzten Abstecher zur Ex-Freundin. Glanz und Farbpracht haben nichts mehr mit der einstigen Schönheit gemeinsam.

Jeden Abend ein Bier zu hande, doch normal müsste doch ein Bierbauch her? Leider nein. Die Haarpracht geht vom exzessiven Saufen kaputt. Etwa zwischen dem 25. und 40. Lebensjahr, ist ein Saufgelage nicht mehr zu empfehlen da sich im dem alter ein Lebensfaktor namens "FRAU" eingeschlichen hat. Zunächst fällt einem nichts auf, später der bemerkt man aber, dass ein Saufabend nicht nur am Kopf weh tut sondern auch an der Haarpracht. Das kommt davon weil "Frau" einen durch die ganze Wohnung an der eigenen Haarpracht schleift. Blonde Menschen sind dabei im Vorteil, da bei ihnen die grauen Haare weniger auffallen als bei Dunkelhaarigen.

Aber mit dem Ergrauen der Haartracht ist es nicht getan. Darüber hinaus werden die Haare spröde, kraftlos und trocken. Besser man schneidet sich eine Glatze. Dann kann "Frau" auch nichts mehr sagen und dem nächste Saufgelage steht auch kein Graues haar der Haartracht entgegen. Besonders für eher haarsüchtige Menschen stellt das aber den wohl schwierigsten Schritt ihres Lebens da.