H5N1

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

H5N1 ist ein Computer-Virus, der auch auf den Linux-Desktop übertragbar ist, da Pinguine zu den Vögeln gehören. Man vermutet den Schreiber dieses Virus in Asien, wo die auch Vogelgrippe genannte Krankheit am weitesten verbreitet ist.

Laptop-benutzer sollten ihre Pinguin-Ikonen auf keinen Fall auf den Desktop lassen, falls der Laptop im freien betrieben wird, um eine Ansteckung durch Wildvögeln zu verhindern. Eine Übertragbarkeit von H5N1 auf andere Desktop-Bewohner, wie Gnus, Yaccs, Bisons, Mozillas, Füchse und Wilbers, wird von Experten nicht gänzlich ausgeschlossen. Jedoch ist noch kein derartiger Fall bekannt. Lediglich in einigen Exemplaren des Betriebssystembefehls Cat wurde das Virus nachgewiesen.

H5N1 (2)

H5N1 ist ein Roboter aus der Kinofilmserie Starwars, der, nachdem er nach der Produktion nicht mehr gebraucht hatte, auf der Erde verwendet wurde, um an BSE erkrankte Kühe zu Vögeln zu mutieren. Da er die erzeugten Vögel nicht mit Medikamenten versorgte, erkrankten diese an Grippe, was von vielen Menschen als offensichtlich abnormales Verhalten aufgefasst wurde.

Siehe auch