1 x 1 Bronzeauszeichnung von T I R

Gremlins

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gremlins, Hans-Rüdiger Prof.Dr.h.c.Dipl.-Psych.
deutscher Forscher und Entdecker aus den 80er und 90er Jahren des 20.Jhds.

Sein Leben

Gremlins bei Vollmond

Hans Rüdiger Gremlins wurde am 6.Januar 1969 in Bochumer Stadtteil Wattenscheid-Lohrheide geboren. Er erblickte das Licht der Welt in einem 8 Quadratmeter großen winterlichen Wintergarten bei 8 Grad Minus.Das einzige was ihn wärmte war ein verkohlter Pfannkuchen was auch sein einziger Freund während seiner Kindheit war. Wäre er einen Monat früher geboren worden, hätte man ihn ein Nikolauskind nennen können. War er aber nicht. Er war an hl.drei Könige geboren. Das sollte seine gesamte private und berufliche Laufbahn prägen!

Wermensch und stolz darauf

Im Alter von sechs Jahren begann Hans-Rüdiger Gremlins sich in Vollmondnächten in 3 kleine furcherregende Monster zu verwandeln. Diese Minigremlins (alle zusammen wiegen gerade mal so viel wie Hans-Rüdiger) tyrannisierten schon bald alle Bochumer Vororte und Reihenhaussiedlungen. Und als nur ein halbes Jahr später noch dazu kam, dass sich der kleine Hans-Rüdiger in den Neumondnächten in 4 kleine niedliche Kuscheltierchen verwandelte, fingen seine Eltern endgültig an sich Sorgen zu machen. Sie gingen zu einem Kindertherapeuten.
Es brauchte viele Sitzungen um herauszufinden, worin die erschreckende Fähigkeit begründet lag. Hans-Rüdiger wurde vom Therapeuten unter Zuhilfenahme seines langen Pedels in Trance versetzt und der 6-jährige betrat die Welt seiner frühsten Babyjahre und der pränatalen Phase.
So fand man heraus, dass sein Geburtsdatum eine Dreiteilung seiner Persönlichkeit bewirkt hatte. Im Alter von 1 1/2 Jahren wurde ihm dann statt kindgerechter Babymilch Cola light zu trinken gegeben. Dies war nach Ansicht seines Therapeuten ausschlaggebend für seine Verwandlung zu einem Monster.
Von nun an sperrten seine Eltern ihn sobald Vollmond oder Neumond war immer in einen kleinen abschließbaren Käfig.

Seine Entdeckungen und seine Philosophie

Gremlins bei Neumond

Als er sein Abitur bestanden hatte, studierter Hans-Rüdiger an der Uni Köln Psychologie und Paläonthologie. Er erforschte alle seine Verwandlungen und die Wandlungen seines Geistes, seiner Seele und seiner Psyche. Viele seiner Werke und Veröffentlichungen hatten großen Publikumserfolg und wurden von der Bunte, der Frau im Spiegel und der Bild-Zeitung als Leitartikel abgedruckt. Nach seiner bekannten Dissertation "Silbermond" benannte sich übrigens auch die bekannte deutsche Rockgruppe.

Preise und Orden

Hans Rüdiger Gremlins ist Träger der Bundesverdienstmedaille dritter Klasse mit Band. Diese Auszeichnung wurde ihm 1999 vom Bundespräsidenten persönlich per Nachnahme geschickt. Des weiteren erhielt er 4 Bambis für seine Artikelserie "Mit Gremlins auf Du und Du". Seit 2003 ist er Ehrendoktor der "Freien Universität Burgisch Gladbach". Ebenfalls erhielt er für seine Kinderfreundlichkeit die "Zukowski-Ehrenplakette in Bronze und das internationale Gütesiegel Keine Macht den Erwachsenen".

Die wichtigsten Veröffentlichungen

  • Gremlins streicheln leicht gemacht
  • Mit Gremlins auf Du und Du
  • Gremlins kindersicher verpackt
  • Gremlins (Der Film)
  • Gremlins 2 (Die Fortsetzung des Films)
  • Das total verrückte Gremlins Weihnachtsfest (TV Special, 1. Ausstrahlung 20. August 1999)
  • Gremlins on Ice