Gaukler

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Und die Typen kriegen noch ein Denkmal...

Gaukler sind hobbylose Freaks, die nur dazu dienen, den Pöbel der Städte zu unterhalten und ihre nutzlose Zeit zu verschwenden. Nach ihnen ist die neuzeitliche Gauklerrepublik benannt.

Entstehung

Gaukler entstehen nicht wie jeder normale Mensch durch die Geburt sondern sie betreiben Zellteilung, d.h. jeden MITTwoch teilen sie sich in ihrer MITTe und 2 identische Gaukler entstehen. Durch einige Schöhnheits-OPs sehen sie danach verschieden aus und niemand weiß wo der 2. herkam.

Der Name

Gaukler kommt von den Wörtern Gaul und Klo, welche zusammen Gaukler ergeben. Eines Tages kaufte sich ein lustiger Gaul ein Klo. Er ließ "es" fallen und es platschte eben. Aus dem "es" wurde ein "er" und "er" kroch in "seinen"... äh... Notausgang. Beide verbanden sich durch eine Mutation auf dem Klo und so haben wir das heutige Resultat: Ein Gaukler.

Sozialer Status

Gaukler sind arme, ungern gesehene, nervende Persönlichkeiten, denen jeder aus dem Weg gehen sollte(siehe Warnungen). Sie sind negativ besetzt(von Dreck aus dem uns bekannten Klo des Gauls) und jeder hasst und verachtet diese armen Opfer... HAHA!!!

Warnungen

Hiervor sollte man sich in 8 nehmen:

  • Gaukler können aggressive Verhaltensweisen entwickeln wenn niemand Bittburger spendet
  • Gaukler sind geldsüchtig, wer kein Geld reinwirft wird ausversehen erstochen
  • Gaukler verstehen keinen Spaß d.h. sind humorlos
  • Gaukler sind ungebildet und können nicht lesen oder Zahlen erkennen deshalb geben sie sich nur mit Scheinen zufrieden
  • Gaukler schießen gerne mit Feuerwerkskörper gegen Benachbarte (HausNr. 6) Häuser.
  • Gaukler müssen beim Fahren mit Inline-Skates stets von 2 oder mehreren Personen begleitet werden, da sonst von schwersten Verletzungen ausgegengen werden muss

Zitate

  • "3 Tage Regen"
  • "Achsoooo Jaja"
  • "Ich geb dir glei uhhhh"

Gauklersche Zahl

19