Günter Hannich

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Günter Hannich während seiner Studienzeit, als Stasi-Mitarbeiter getarnt

Die Person Günter Hannich ist ein omnipräsentes Phänomen aus der virtuellen Welt, das immer dort aufpoppt, wo eigentlich wichtige Nachrichten erscheinen sollen oderwo du es am wenigsten erwartest. Diese Person verdient ihr Geld hauptsächlich mit Werbung. Wer wirklich dahinter steckt, ist unbekannt.

Als Geburtsdatum wird offiziell der 1. Januuar 1900 angegeben, weil dies die Geburtsstunde des Internet ist. Die Zeit davor ist den Computern nicht bekannt, und somit nicht darstellbar. Hannichs Familie hat ein gestörtes Verhältnis zum Geld. Ihre Vorfahren sind umherirrende Räuberbanden, die vom Geld unschuldiger Menschen lebten. Das umherirrende Verhalten hat sich bis heute erhalten wie sehr gut im Internet und in vielen Käseblättern zu beobachten ist. Günther studierte Wirtschaft, weil er kein Abitur hatte. Dann arbeitete er heimlich für die Stasi, weil die ihn gut bezahlte und er nicht viel machen musste. Er entwickelte dann die neue Version Stasi 2.0, die sich bis heute bewährt hat - das ist besser als Windows. Dann verkaufte er während einer Übergangszeit Plaketten mit seinem Konterfei und der Aufschrift Stasi 2.0, um einen Fanclub zu gründen. Davon konnte er auch eine Weile gut leben, bis schließlich immer mehr Fans fragten, was denn nun die Ziele des Clubs seien. Denn so toll fanden sie den Günter nicht, zumal er allmählich eine Glatze bekam. Damit war seine Karriere als verkrachter Schauspieler erstmal zu Ende.

Karriere

Schäubles Angriff auf den Euro, und der Hase schaut zu

Wirklich ins Leben getreten ist die Person mit dem Euro, und der wurde sogleich zum wahren und einzigen Feind erklärt. Der Euro ist eine Krankheit, die vor allem in Deutschland verbreitet ist. Sie ist heimtückisch und ansteckend und greift auf immer mehr Länder über. Günter Hannich hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die Menschheit vor dem Euro zu retten. Sein Rezept ist denkbar einfach und verständlich: Du lieferst alle deine Euros bei Günter Hannich ab, dann bist du die Krankheit los und geheilt. Was er mit den Euro macht, sollte dir egal sein, denn das ist nicht dein Problem. Er wird schon damit klarkommen.

Bei seinem Kampf gegen den Euro wird Hannich von General Wolfgang Schäuble unterstützt. Dies trägt zu seinem furchterregenden Aussehen bei. Inzwischen soll es viele Internetnutzer geben, die durch den Anblick von Günter Hannich unter schweren Psychosen leiden, die sich verfolgt fühlen oder sogar in die Klappsmühle gekommen sind.

Den Höhepunkt seiner Karriere erreichte Günter Hannich, als er im Fernsehen seinen verschollenen Halbbruder Günter Jauch erkannte und von diesem sogleich in die Sendung eingeladen wurde. Dazu wurde er eigens mit dem Privathubschrauber eingeflogen, was die Einschaltquoten zusätzlich steigerte. Da konnte er auch über seinen Rettungsvorschlage berichten: Alle Deutschen sollen in Zukunft nur noch in griechischen Restaurants essen gehen und auch dort Urlaub machen, um das Land von den vielen Schulden zu retten. Besonders für Rentner sei als Altersruhesitz dieses sonnige Land zu empfehlen, denn es stehen dort viele Häuser leer, die auf einen Bewohner warten.