Fussel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mikroskopische Aufnahmen eines Fussels

Fussel (Wanderus Fusselyus), auch genannt Wandertierchen, sind kleine Lebewesen die sich hauptsächlich von der Haut innerhalb des menschlichen Bauchnabels ernähren (obwohl der klassische Fussel nicht mit dem Bauchnabelfussel verwechselt werden darf). Sie dürfen nicht mit der Gattung Wollmonster verwechselt werden, die zu den größten Feinden der Fussel zählen.

Anpassung

Die Fussel sind sehr wandlungsfähige Tiere, da sie sich im Notfall auch zwischen den Zehen ihres befallenen Opfers aufhalten können. Eine weitere Raffinesse ist, dass sie sich der Kleidung des Opfers anpassen können.

Ernährung

Die Wandertierchen ernähren sich wie schon erwähnt von der Haut innerhalb des Bauchnabels, da diese besonders ungepflegt und warm sind werden diese kleinen Tierchen förmlich von diesem Plätzchen angezogen.

Feinde

Ein potentielles Opfer

Wie wissenschaftlich Bewiesen wurde sind die Größten Feinde der Tierchen:

Krankheiten

Durch den Befall der meist männlichen Bauchnabel, kommt es zur Überproduktion von Schamhaaren. Dies ist auf eine durch Fusseln entwickelte Substanz zurückzuführen, die das Wachstum der Haare antreibt, um sich schneller an ihnen fortbewegen zu können.

Vermutliche Opfer

Siehe auch