Fuasboi

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fuasboi ist der vulgäre Ausdruck für Fußball. Er wird zum größten Teil in Österreich verwendet. Allerdings ist Österreich ein Land, in dem Fußball eine recht unbekannte Sportart ist und somit nur den reichen und gebildeten Österreichern vorbehalten ist. Außerdem wird der dialektische Begriff "Fuasboi" besonders im bayerischen Raum benutzt. Vorallem im rückständigen Niederbayern, das heute noch auf eine angemessene Wasser- und Stromversorgung wartet. In Bayern ist "Fuasboi" ein ganzalltäglicher Begriff.

Verwendung

Der Begriff wird größtenteils von Jugendlichen verwendet und ist kein offizielles Wort. Meist wird das Wort in Verbindung mit dem Wort spuin verwendet, und bedeutet so viel wie "Fußball spielen". Auch wird "Fuasboi" gern von Betrunkenen verwendet: "Haa, ge ma jetz no zum Fuasboi spuin wenn ma uns no a Maß ind Fotzn neidruckt hoam?" Die Verwendung wurde allerdings von Edmund Stoiber eingeschränkt, da er der Meinung war, dass dieser rückständiger Begriff nichts mit der heutigen modernen bayerischen Grundideologie zu tun hat.

Siehe Hauptartikel: Bayrisch