Fußballtrainer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fußballtrainer sind die Leute, die 90 Minuten lang versuchen ihrer Mannschaft zu erklären, dass sie grottenschlecht spielt. Oftmals bekommen Fußballtrainer Innenraumverbot, da sie die Seitenmarkierungslinien weggeschnupft haben.

Berufsbild

Fußballtrainer gehören zu der Berufsgruppe der Saisonarbeiter wie z.B. Spargelstecher oder Bademeister. Sie neigen dazu, Überregional und Weltweit, ihren Arbeitgeber zu wechseln. Sind also auch der Gruppe der Wanderarbeiter zuzuordnen.

Beschäftigungstherapie

Für die Tätigkeit als Fußballtrainer bedarf es keiner besondern Qualifikation oder Berufsausbildung wie sie etwa für verwandte Berufe wie z.B. Feldwebel oder Rauschmittelhändler/in im Außendienst (Outbunt), nötig ist. Allerdings ist eine sprachliche Ausbildung im Fachchinesisch (etwa über ein Fernstudium über die Bildzeitung), sowie die Fähigkeit wilden Gestikulierens von erheblichem Vorteil um den Anforderungen im beruflichen Alltag gewachsen zu sein.

Persönliche Qualifikationen

Darüber hinaus sind persönliche Neigungen und Vorlieben von entscheidender Bedeutung für die Anstellung als Fußballtrainer. Diese Können unter anderem sein:

  • Fußfetischismus
  • Hang zu Kolerik
  • Naturverbundenheit (besonders zu Grünflächen)
  • Die Fähigkeit seinen Emotionen freien Lauf zu lassen
  • Die Fähigkeit sinnentleerte Sätze so zu formulieren das niemand sie versteht aber alle wissen was nicht gemeint ist.
  • Erfahrung im Umgang mit Bällen als Sportgerät.

Gescheiterte Trainerpersönlichkeiten bei Stupidedia:

Siehe auch