Friedensnobelpreis

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Friedensnobelpreis (auch Schwedischer Comedypreis) ist eine Auszeichnung für eine Person, deren vorbildliches Handeln zur Erhaltung des Friedens dient. Da es aber nicht so viele (keine) Menschen gibt, die diese Bedingungen erfüllen, wird diese Bedingung nur sehr locker gehandhabt und darauf geachtet das der Nominierte auf seinem bisherigen Lebensweg nicht zu viele Menschen getötet hat und in aller Regel ein guter Familienvater gewesen ist.

Wie sieht der Friedensnobelpreisaward aus?

Der Friedensnobelpreisaward ist moderne Kunst. Er sieht aus wie Salvator Dalis Schrottskulpturen. Es gab eine Zeit lang noch Geld zum Friedensnobelpreis, doch das wurde 1907 wegen der Weltwirtschaftskrise abgeschafft.

Was macht man mit dem Friedensnobelpreisaward?

  1. Wegschmeißen!!!
  2. Man versteigert ihn bei eBay (Höchstgebot im Jahre 1991: 2,50 €).
  3. Man behält ihn, jedoch ist er wahrscheinlich nach zwei Tagen im Müll, weil ihn die Haushälterin ausversehen weggeschmissen hat.

Die Geschichte des Friedensnobelpreises

  • 1899 Coca Cola erfindet den Friedensnobelpreis, der nun jedes Jahr am 30. Februar vergeben wird
  • 1901 Henry Dunant erhält den Friedensnobelpreis für die Erfindung der roten Armee (auch Rotes Kreuz genannt).
  • 1902 die Sperrklausel tritt in Kraft
  • 1905-1907 Jesus Christoph bekommt 3x den Friedensnobelpreis, jedoch wurde er ihm wieder aberkannt, da er das Los mit 20 ct bestochen hat, was den Steuereinnahmen eines ganzen Jahres von Franzoséland entspricht. Franzoséland hat nun nicht mehr genug Geld und geht bankrott, dies führt zu einer Weltwirtschaftskrise, weil Franzoséland als einziges Drogen exportierte.
  • 1929 Frank Billings Kellogg erhält den Friedensnobelpreis für die Erfindung der Frühstücksflocken.
  • 1943 Obwohl sich sein Land im Krieg mit Deutschland befindet, lässt es sich Russlands Führer Hans Stalin nicht nehmen, auf der Preisverleihung in Helgoland den Friedensnobelpreis entgegen zu nehmen. Das Komitee begründet die Entscheidung für ihn aufgrund seiner Erfindung des Gulags. Nach der Verleihung tanzt er Lambada mit Hermann Göring.
  • 1945 Adolf Hitler soll für seinen Film "Zweiter Weltkrieg", der in Orginalbesetzung gedreht wurde und an den Frieden appelliert, einen Friedensnobelpreis bekommen, jedoch stirbt er vorher an einem vergifteten Himbeereis.
  • 1946 Vergiftetes Himbeereis erhält den Friedensnobelpreis.
  • 1947 Lotto kauft Coca Cola auf und vergibt den Friedensnobelpreis an den Mann, der das ganze Jahr über die meisten Lottoscheine gekauft hat.
  • 1952 Albert Schweitzer erhält den Friedensnobelpreis für die Inspirierung von fanatischen Tierschützern.
  • 1953 George C. Marshall erhält den Friedensnobelpreis für die Erfindung des Gitarrenverstärkers.
  • 1964 Martin Luther King erhält den Friedensnobelpreis für die Übersetzung der Bibel.
  • 1965 Katzen zerhacken wird in die Praxis umgesetzt und wird gleich mit einem Friedensnobelpreis geehrt.
  • 1979 Mutter Teresa erhält den Friedensnobelpreis für Kleinwüchsigkeit.
  • 1977 Furzen in geschlossenen Fahrstühlen wird mit dem Friedensnobelpreis geehrt. Stellvertretend nimmt Erich Honecker den Preis entgegen.
  • 1994 Yassir Arafat und Schimon Peres bekommen den Friedensnobelpreis für die anhaltenden Nahostkonflikte und den anhaltenden wirtschaftlichen Aufschwung durch die Rüstungsindustrie. Mit Hilfe solcher Leute ist Frieden und Wohlstand dauerhaft gesichert.
  • 1997 Mangels friedlicher Menschen auf der Erde wird der Friedensnobelpreis kurzerhand an einen Orang-Utan aus Borneo verliehen. Er sagte wörtlich "Uggah Uggah". Grob übersetzt bedeutet das: "Er schmeckt nicht!"
  • 2000 Die dreckige Unterhose von Ottfried Fischer, die der Ausnahmeschauspieler 7 Wochen ununterbrochen getragen hat, erhält wegen übermenschlicher Leistungen den Friedensnobelpreis. Danach wird sie zur Mütze verarbeitet, die vom Balletttänzer und Gelegenheitssänger Sido getragen wird - natürlich wieder ununterbrochen.
  • 2001 Der Friedensnobelpreis als bestes Feindbild geht zusammen mit dem Oscar für den größten Knall an Osama bin Laden.
  • 2001 Der Friedensnobelpreis geht außerdem an Wladimir Klitschko, da er sonst der Jury auf's Maul gehauen hätte.
  • 2002 Dieter Bohlen erhält während seiner Penisbruch-Operation in einem bulgarischen Krankenhaus den Friedensnobelpreis verliehen. Laudatorin Hella von Sinnen lobte kurz vor der Überreichung an den narkotisierten Dieter Bohlen ausdrücklich seinen unermüdlichen Einsatz für die Frauenbewegung in aller Welt. So gehen in den Jahren von 1991 bis 2001 20% aller Puff-Besuche weltweit auf das Konto von Bohlen und bewegte somit so manche Frau. Nach der Verleihung singt Daniel Küblböck eine anzügliche Ode über seinen Mentor.
  • 2003 Daniel Küblböck erhält für sein ergreifenden Gesang auf der vorjährigen Preisverleihung den Friedensnobelpreis. Da der Preis kurz zuvor geklaut wurde, bekommt er kurzfristig das Eiserne Kreuz I. Klasse verliehen.
  • 2004 für den Friedensnobelpreis wird nun gewählt.
  • 2005 Der Gurkenlasterfahrer bekommt den Friedensnobelpreis, weil er eine internationale Bedrohung, genannt Küblböck aus dem Weg geräumt hat.
  • 2006 Der Friedensnobelpreisaward ist nun dreimal kleiner als vor einem Jahr. Grund: Der Schrottwert ist angestiegen und ebenfalls der Dosenpfand durch die Verkleinerung macht Lotto jedes Jahr den doppelten Umsatz.
  • 2007 Al Gore erhält den Friedensnobelpreis zur Finanzierung seiner Propagandavideos.
  • 2008 Der Friedensnobelpreis geht ohne Umwege in die Mülltonne.
  • 2009 Der Friedensnobelpreis geht an Barack Obama für den Wahlspruch "Yes we can!".
  • 2010 bekommt den Friedensnobelpreis die Friedensnobelpreisjury, da sie einen neuen Briefbeschwerer benötigen. Sie haben nämlich haufenweise Post vom Justizministerium, wegen Umweltverschmutzung durch Altmetall.
  • 2011 bekommen zum ersten Mal die Pollen in Form eines Creepers den Friedensnobelpreis durch Infiltration der Jury.
  • 2013 Alle Wähler von Barack Obama erhalten gemeinsam den Friedensnobelpreis, wegen ihrem Gang an die Urne und dass sie für das kleinere von zwei Übel gestimmt haben.
  • 2015 Bundesverteidigungsministerium und Heckler & Koch werden für die Einführung des HK G36 zum Friedensnobelpreis nominiert.
  • 2016 Friedrich Nietzsche bekommt posthum den Friedensnobelpreis. Da der Preis nicht posthum verliehen werden kann, wird ein Reanimierungsversuch gestartet. Er missglückte, der Preis wurde wieder aberkannt.
  • 2017 Frankenstein's Monster erhält den Friedensnobelpreis.

Die Sperrklausel

Eingeführt 1902 besagt sie, dass man größer als 30 cm sein muss um den Friedensnobelpreis zu bekommen. Grund: Terrorist Papa Schlumpf hat alle darauf aufmerksam gemacht, dass auch er den begehrten Preis haben will und ihn bei eBay verscherbeln möchte, von dem Geld Waffen kaufen und die Welt mit den Waffen unterdrücken will. Papa Schlumpfs Kommentar zur Sperrklausel: "Ich ärgere mich bis heute blau, dass man mich gesperrt hat". Inzwischen zeigt Papa Schlumpf, wie ernst er es meint: Er beraubt Unterwäschegeschäfte, betreibt Telefonterror und versucht, einen Wachstumstrank zu brauen.

Woher kommt das Wort Frieden?

Frieden kann man nur vom Englischen ableiten. Frieden = Peace (das ist englisch). Peace wird pis gesprochen, was die Kurzform von pissen ist. Da das Pissen aber nix mit Krieg zu tun hat, ergänzte man das Wort mit Pause, da der Frieden nur eine Pause des Krieges ist. Nun heißt es Pisspause, was eigentlich ja sehr sinnvoll klingt. Man könnte den Friedensnobelpreis auch Pisspausennobelpreis nennen, aber Friedensnobelpreis ist halt kürzer.

Wie kann man den Friedensnobelpreis sichern?

  • Terroranschläge auf ein Staatsoberhaupt
  • Daniel Küblböck nochmal ins Krankenhaus bringen
  • Lotto mal ganz höflich fragen, ob man ihn einfach so zwischendurch kriegen kann
  • Viel Geld ausgeben für die meisten Lottoscheine - so gewinnt man zu 50% den Friedensnobelpreis
  • Bekannte Volksmusik- und Schlagersänger erschießen
  • Viel über Waffenstillstand reden und nicht handeln

Zitate von Friedensnobelpreisträgern

  • Seele und Blut geben wir für dich, Palästina! Kampf, Kampf, Kampf, Kampf, Dschihad, Dschihad, Dschihad, Dschihad! - Jassir Arafat
  • Die Demokratie, wird von der Mehrheit getragen und da die Homosexuellen eine Minderheit darstellen, sollen sie sich als solche der Mehrheitsmeinung unterwerfen. - Lech Wałęsa
  • Ein Volk, das seit zweitausend Jahren verfolgt wird, muss doch irgendetwas falsch machen. - Henry Kissinger

Siehe auch