Frage:Mücken erstechen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ist es technisch irgendwie möglich, Mücken zu erstechen – und wenn ja, wie??? — Stirnwaffenträger (//Ò) hat diesen Beitrag tatsächlich signiert. ? 21:16, 22. Mai 2014 (CEST)

Antworten

1 x 1 Daumen hoch von Cadianer0 x 0 Daumen runter

Wieso sollte jemand so etwas machen? Das lässt sich auf biologischem Wege doch viel klüger regeln. Du holst dir gegen die Mücken einfach Kröten in den Garten, wenn die keine Fressfeinde mehr haben und sich schlagartig vermehren, holst du dir Ringelnattern, die die Frösche fressen. Werden die zu mächtig, so brauchst du Marder gegen die Nattern und die Marder wirst du mit Hunden wieder los. Die Hunde setzt du in einem Sumpfgebiet deiner nächsten Umgebung aus, wo sie versinken und bald schon die Grundlage für neue Mückenlarven bilden. So kann man Mücken richtig umsiedeln ... öhm ausschalten!

Peter Loewenzahn.PNG Lustig

0 x 0 Daumen hoch0 x 0 Daumen runter

Technisch gesehen ist das für einen findigen Ingenieur kein Problem. Du nimmst einfach einen Standard Mercedes Stern und brichst die Waffe (Zackenstern) aus dem Schutzring. Damit kannst du die Mücke dann entweder erdolchen oder, wenn du den Stern als Wurfstern einsetzt, ersternen.

Gottlieb Daimler Mercedes-Benz free logo.svg Discussionsseite

0 x 0 Daumen hoch0 x 0 Daumen runter

Ich fänd es logisch, die Mücke zurückzupieken, um sich das Blut zurückzuholen, das sie gestohlen hat. Eine Mücke einfach nur zu erstechen, bringt nichts. Das gibt nur eine große Sauerei - vor allem, wenn sie vorher eine üppige Malzeit hatte.

-Haschase.JPGWenn ich wüsste, was ich nicht weiß, dann wäre ich klüger. 15:24, 21. Jan. 2017 (CET)