Fossilisiert

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fossilisiert wird ein Lebewesen, wenn es das Scheiß Pech hat, von einer Schlamm- oder Eisdecke verschüttet und vollständig von Luft abgeschlossen zu werden. Dann nämlich bekommen die Heerscharen von kleinen Mikromonstern die sich im Leichengewebe befinden keinen Sauerstoff, so dass es ihnen unmöglich wird ihre Kunden bis auf die Knochen abzuzocken.

Der Prozess bis zur vollständigen Fossilisation

Wenn die gigantomanisch vielen Mikroparasiten, die normalerweise jedes Lebewesen (sobald es keine eigene Widerstandskraft mehr hat) komplett zersetzen und auf ihre eigenen Bankkonten transferieren, keine frischen Moneten (Sauerstoff) bekommen, sterben sie ab und die Fossilisation beginnt. Dabei werden die lebenden Strukturen einer Gesellschaft (eines Körpers, Lebewesens, einer Zelle, Pflanze, Maschine, etc.) so langsam durch saumässig harte Mineralien (Gold, Silber, Diamanten, US-Dollar, Finnische Heeringe) ersetzt, bis aus einem warmen Herzen allmählich ein eiskalt schimmerndes rotes Mineral geworden ist.