Ford Mustang

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einer der ersten Entwürfe

Der Mustang (auch "Mastäng" oder "Ölheizung" genannt) ist ein von Ford gezielt eingesetztes Werkzeug zur Erhöhung des Treibstoffverbrauchs.

Geschichte

Als Ende Februar 1964 der Regierung der USA klar wurde, dass die momentane Lage der Treibstoffpreise früher oder später den einen oder anderen Krieg verhindern könnte, wurde fieberhaft an einer Lösung des Problems gesucht. George W. Bush, George W. Bushido und Uncle Sam stellten sich dem Problem und setzten sich für die Bevölkerung der US und A ein.

Gleich am nächsten Tag wurde die Finale Version der Lösung auf der Detroit Motor Show präsentiert. Ein ausrangierter Panzermotor aus der UdSSR eingebaut in einer Karosserie aus leeren bis halb vollen Konservenbüchsen stellte die Endlösung dar und das Problem mit dem niedrigen Treibstoffkosten und der schwer herbeizuführenden Klimakatastrophe hat sich erledigt.

Namensgebung

Fälschlicherweise wird als Pate für die Bezeichnung häufig das Pferd Mustang verwendet. Analog zum Mustang mit vier Beinen, wird auch die rollbare Version oft falsch eingestuft. Der Zosse Mustang ist kein Wildpferd, sondern ein ausgewildertes Hauspferd. Ähnlich verhält es sich mit dem Fahrzeug. Hier hat man keinen Sportwagen, sondern eine sportlich bewegbare Familienkutsche vor sich. Eine weitere Analogie findet sich in der Muskulatur. Wie auch das Pferd, hat der Wagen dicke Muskelpakete unter der Haut, steht aber auf dünnem Schuhwerk da.

Tatsächlich ist der eigentliche Namengeber ein Jagdflieger aus dem zweiten Weltkrieg, die North American P-51 "Mustang". Dieser Begleitjäger sorgte für unzählige Tote. Da der Ford Mustang zwar mit viel Leistung, aber sehr billig gebaut wird, war in Bezug auf die vielen zu erwartenden Verkehrstoten der Name Mustang sehr passend!

Mustang Heute

Der Mustang, Jahrgang 2010 in der Ausstattung Chevy sucks.

Im laufe der Zeit hat sich der Mustang nur wenig verändert. Zu den wenigen Änderungen zählen:

  • Austausch des Panzermotors durch einen größeren Schiffsmotor
  • Von innen verstellbare Vorderräder (Lenkrad)
  • Größerer Tank (Wichtigste Änderung)
  • Eine chronische Riesenlatte die bei jedem männlichen Fahrer auftritt, sobald der "Schiffsmotor" seine volle Soundkulisse entfaltet und zaghaft am Gaspedal gedrückt wird damit mann nicht sofort "kommt".

Treibstoffe Heute

Das Konzept zur Kostenerhöhung war ein voller Erfolg. 1 cl Superbenzin kostet heute ca. 4 Zauberbohnen, 2 cl Normalbenzin oder das erstgeborene Kind (unverbindliche Preisempfehlung).

Treibstoffe die verwendet werden können:

  • Benzin mit Oktanzahl 120+
  • Kerosin (nur als Notlösung, wegen schlechter Verbrennung)
  • Schweiß von Chuck Norris (führt zu Höchstgeschwindigkeiten über 4000 Mega-km/h (4 Giga-km/h)

Klima Heute

Auch der Versuch, den Sommer auf 12 Monate zu verlängern war erfolgreich. Tropische Früchte reifen in der Skandinavischen Dezembersonne, Schweinebraten erfordern keinen Herd mehr und das Problem mit dem Problemtier Nr.1, dem Pinguin hat sich von selbst gelöst.