Fernsehsendung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die höchsten Einschaltquoten hat Ameisenkrieg- Schwarz gegen Weiß auf Kanal 457 und 198.

Eine Fernsehsendung ist ein TV-Ereignis, was viele arbeitslose Menschen daran hindert, zum Arbeitsamt zu gehen.

Soaps

Seife

Talkshows

Talkshows werden von irgendwelchen durchgeknallten Typen moderiert, die ganz „crazy“ sind. Zu Besuch in diesen Sendungen sind immer irgendwelche Vollasis, die schlecht über Frauen reden. Jedoch gibt es auch weibliche Moderatorinnen, wie z.B. Vera Int-Veen. Dabei buht das Publikum ohne Ende und irgendwelche dicken Mädchen sagen: „Wofür hältst du dich eigentlich?“, was das Publikum dazu bewegt, ohne Ende zu applaudieren. Das wiederholt sich bei jeder Sendung. das ist doch alles Firlefranz, oder?

Gerichtsendungen

In Gerichtsendungen ist immer ein lässiger Richter, ein paar lügende und ein paar heulende Zeugen. Der Angeklagte ist die ganze Zeit am Leugnen und die Staatsanwältin beschuldigt jeden, die Tat begangen zu haben (manchmal sogar den Richter). Neben dem Richter sitzt eine Tippse, die in Lichtgeschwindigkeit alles aufschreibt, was gesagt wird. Gerichtssendungen sind berühmt dafür, dass sie der Ablageplatz für die schlechtesten Schauspieler sind.

Castingshows

In Castingshows kommen meistens nur Deppen, die denken, dass sie singen können. Die Jury sind alle am beleidigen und die Fans andauernd am schreien. Der Gewinner der Castingshow floppt generell nach dem zweiten Hit.

Serien

Es gibt viele Serien in noch mehr, vielen verschiedenen Genres wie z.B. Krimis, Comedy, Doku-Serien, Drama und und und. Ganz supertolle, aktuelle Beispiele sind zum Beispiel:

Siehe auch: