Feriencamp

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Feriencamp oder Ferienkamp (je nach Schulabschluss anders) ist ein Ort, an den erbarmungslose Eltern ihre Kinder in den Ferien hinschicken. Natürlich sagen die Eltern das nicht so direkt. Sie behaupten meist, dass dies ein schöner Ort mit vielen netten Leuten sei, wo man bestimmt sofort Freunde finden würde.

Wie ist es in einem Feriencamp?

Wenn man in einem Feriencamp ankommt, sieht man, dass dieser Ort weder schön ist noch dass es hier irgendwelche Leute gibt (von nett einmal abgesehen), sollte dem nicht so sein, ist man entweder am falschen Ort oder ein vollkommener Idiot. Was man dort garantiert nicht findet sind neue Freunde, auch wenn man genügend Zeit hat sie zu suchen (was aber vollkommen hoffnungslos ist).

Sinn und Zweck eines Feriencamps

In jedem Fall schicken Eltern ihre Kinder dorthin damit sie...

  • ...ihre Kinder los sind
  • ...ihre Kinder vielleicht nie wieder zu sehen brauchen
  • ...weniger Geld für Essen auszugeben brauchen
  • ...es rund um die Uhr treiben zu können ohne das jemand stört( 25 Stunden / 8 Tage die Woche )

Wie kann ich verhindern in ein Feriencamp gesteckt zu werden

Wenn man in ein Feriencamp gesteckt werden soll, so helfen meist die richtigen Ausreden. Hier ein paar Beispiele, welche man bei der Erwähnung des Camps anbringen sollte:

  • Ist X nicht das Camp in dem neulich die Masern/Poken/weiter Krankheiten ausgebrochen sind?
  • Ist X nicht das Camp in dem der Aufseher Pädophil war?
  • Ist X nicht das Camp in dem neulich ein Kind gestorben ist?
  • Ist X nicht das Camp in dem alle Kinder für die Zeit ihres Aufenthalts eingesperrt worden sind?
  • Ist X nicht das Camp in dem es immer Überfalle gab
  • Ist X nicht das Camp in dem das Essen mit Salmonellen/Antibiotika/weitere nicht gesundheitsfördernde Stoffe verseucht war?
  • Ist X nicht das Camp in dem noch die Prügelstrafe an der Tagesordnung ist?

ACHTUNG:

Wie bei vielen Ausreden kommt es hier auf Zeitpunkt, Formulierung und Betonung der Ausrede an. Findet man keine Ausrede, hat man es verdient in ein Feriencamp gesteckt zu werden.