Exekutiv

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Exekutiv (ausführend ohne sexuellen background natürlich) bezeichnet allgemein die Polizeiarbeit. Das Wort leitet sich von Exekution, also Hinrichtung, ab. Soll heißen: Die Polizeiarbeit gleicht einer endlosen Kette von Hinrichtungen.

Natürlich kann man sich fragen, ob ein solches System in unserer modernen, aufgeklärten Welt nicht etwas alt aussieht, doch den Politikern zufolge muss man ja das im letzten Jahrzehnt aufkeimende Klischee von Terroristen und Counter-Terroristen aufrecht erhalten.

Auch der/die/das Bundeskanzler/in/um gehört zu den exekutiven Gewalttätigen, was aufgrund der Tatsache, dass er/sie/es fast alleine gegen über 80 Millionen Menschen kämpft, nicht verwunderlich ist. Dasselbe gilt für den Bundespräsidenten, der allerdings gar keine exekutive Gewalt hat, sondern nur so tut, als ob.

Von dem Wort exekutiv leitet sich übrigens auch die Dateiendung *.exe ab, da das Ausführen eines Programmes unter Windows der Hinrichtung des PCs nahe kommt. Also aufpassen, denn Windoof verfolgt Sie exekutiv!