Essens-Insel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Essen's Insel)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Essen's Insel
Wiener Wald

Wienerflagge.png

Wahlspruch: "Jetzt mit noch weniger Inhalt!"

Amtssprache Hungriger Dialekt
Schrift Wiener auf papier geklebt
Hauptstadt Takeshi's Castle
Staatsoberhaupt Takeshi
Fläche ca. 100.000.000 km²
Einwohnerzahl 20
Bevölkerungsdichte 1 Einwohner auf 5.000.000 km²
Währung Wiener-Würstchen-Baum Samen
Zeitzone Mittel Europäische Würstchen Zeit (auf jeder Eieruhr abzulesen)
Nationalhymne Auferstanden aus den Wienern
Nationalgericht Wiener Würstchen
Kfz-Kennzeichen WW
Internet-TLD .ww
Vorwahl 03748264562

Die Essens Insel gliedert sich in einige Bereiche, welche auch auf der Karte zu sehen sind:

Das ist eine Karte der Essens Insel auf der man sehr schön alle Bereiche, in die sie sich gliedert, erkennen kann.

Wienerwald

Wiener Wald (Winus Waldus Maximus) kommt aus dem Hungrigem Dialekt auch Hungarischem Dialekt und bedeutet soviel wie "Nahrungsquelle".

Der Wienerwald ist nicht nur der Hauptnahrungslieferant der Essens Insel sondern auch der größte Wald auf ihr. Jeden Herbst kommen viele Erntehelfer um die Wienerbäumchen zu schütteln und so an die schmackhaften Würstchen zu kommen. Die Würstchen werden eingesammelt und anschließend auf die Fastfood-Insel zur Weiterverarbeitung geschafft. Damit die Leute im Wienerwald nicht verdursten, wurde durch Kaiser Takeshi ein Vertrag geschlossen, der die Versorgung mit Cola sichert.

Takeshi's Castle

Takeshi's Castle ist der Regierungssitz der Essen's-Insel auf der der gleichnamige Kaiser Takeshi lebt. Takeshi regiert von seiner Burg "Takeshi's Castle" aus und sorgt für das Wohl der Insel indem er sich um folgende Dinge kümmert:

  • Export von Wienerwürstchen auf die Fastfood Insel
  • Import von Sake
  • Instandhaltung der ca. 1.000.000 Kilometern langen Brücke zur Fastfood Insel
  • Friedens-/ Lieferverträge mit dem terroristischem Döner Land

Doch die glanzvolle Burg von Takeshi wird täglich Werktags um 16:00 gestürmt jedoch zum Glück von Kaiser Takeshi ohne Erfolg.

Fastfood Island

Fastfood Island ist die Insel auf der Imperator Ronald McDonald Nahrungsmittel für den Vertrieb herstellt. Fastfood Island ist mit der "Great Food Bridge" mit der Essen's Insel Verbunden. Jedes Jahr zu Erntezeit im Herbst kommen Billiarden von Wienern von der Essen's auf die Fastfood Insel. Des Weiteren liefert das Döner Land Mehrere Quadrillionen Liter Cola an die Fastfood Insel. Diese Lieferungen wurden durch einen von Kaiser Takeshi aufgesetzten Vertrag gesichert.

The Great Food Bridge

The Great Food Bridge (zu Deutsch: Die krasse Essen's Brücke)

The Great Food Bridge Ist für alle unwissenden die Einzige Verbindung zwischen der Essens Insel und der Fastfood-Insel. Mit einer geschätzten Länge von 1.000.000 Kilometern ist es die längste bekannte Brücke die eine solche Länge hat (weil es ja auch sinnlos ist so lange Brücken zu Bauen). Die Great Food Bridge ist eine wichtige Brücke für die Beziehungen zwischen Kaiser Takeshi und Ronald McDonald. Nur durch diese Brücke sind zahlreiche Verträge zwischen beiden Parteien möglich.

Dönerland

Döner Land ist die Terroristische Bedrohung der Essens Insel. Der Diktator des Dönerlands Osama Bin Laden hat schon mehrfach gedroht die Cola Quellen im Dönerland zu schließen und Somit die Pipelines in den Wienerwald und auf die Fastfood-Insel trocken zu legen.
Nach mehrfachen Verhandeln der G3 wurde schließlich aber ein Vertrag der von Fürst Takeshi aufgesetzt war von Osama Bin Laden unterschrieben. Mit diesem Vertrag sicherte Kaiser Takeshi die unbegrenzte Lieferung des schwarzen Goldes (Cola) an den Wienerwald und die Essens Insel.

Evil Island

Evil Island ist das geheime Versteck von Dr. Evil und seinem Klon Mini Me. Außerdem sitzen Hier die Helfer von Ihm.

Vergangenheit:

  • 1978: Dr. Evil versucht mit einem "Riesenbohrer" den Erdkern anzubohren um Diesen zu sprengen.
  • 1979: Da Dr. Evils plan scheitert lässt er sich einfrieren und in den Weltraum schießen. Seine Helfer geben die Hoffnung auf und klonen aus der noch Vorhandenen DNA von ihm Mini Me.
  • Januar 1980: Dr. Evil kehr mit seiner Rakete auf die Erde zurück.
  • 1980: Dr. Evil versucht mit einer Rakete einen "Laser" auf den Mond zu schießen um die Weltmetropolen zu zerstören, eseiden die Regierungen zahlen ihm 100 Millionen Dollar.

Banana Island

Niemand weiß wo diese Insel wirklich hergekommen ist. Manche behaupten (George U-U. Bush) es sei eine Massenvernichtungswaffe, andere behaupten es sei eine Insel. Was es auch ist, es hat die Form einer Banane weshalb es auch zum Bananen Bund gehört.

Automanufaktur

Auf Banana Island gibt es eine eigene Automanufaktur! In dieser Automanufaktur werden von den Mongos und Gastarbeitern Bananen-Autos gefertigt. (siehe Bild)

Flora und Fauna

Auf Banana Island leben Hauptsächlich kleinwüchsige Mongos, was wahrscheinlich an der hohen Radioaktiven Strahlung die nach dem Atomunglück "Fehlzündung" ausbrach. Außer Mongos lebt auf der Insel nichts. Auf der Insel wachsen nur Bananen, aber nicht die herkömmlichen kleinen Gelben gen-mutierten die es in manchen schlimmen Billig-Läden gibt (siehe: Aldi) sondern Ur-Bananen, welche rund und Orange sind und säuerlich schmecken.

Politische Lage

Verträge

Typischer Smog über der Essen's Insel

Die Politische Lage auf und um die Essen's Insel ist momentan sehr stabil. Das haben die 20 Einwohner vor allem Kaiser Takeshi und seinen Ausgeklügelten Verträgen zu Verdanken.

Verträge unter Fürst Takeshi:

  • Der Vertrag zu Unbegrenzten Lieferung von Cola an den Wienerwald und die Fastfood Insel.
  • Der Vertrag mit Imperator Ronald McDonald zum Export von Wiener-Würstchen an die Fastfood Insel.
  • Ein Friedens-/ Verteidigungsvertrag Zwischen den G3.
  • Die Mitgliedschaft im Bananenbund.

Durch Fürst Takeshi gibt es auf der Essen's Insel eine Zusammenschließung der Führernden Mächte zu den G3.

Folgende Herrscher haben sich angeschlossen:

Damit die Insel im Kriegsfall nicht alleine dumm im Meer Rumschwimmt, hat Fürst Takeshi 1999 die Mitgliedschaft zum Bananenbund anerkannt.

Co² ausstoß

Die Essen's Insel und die Umgebung (Fastfood Insel, Döner Land) stoßen im Moment nicht mehr als 100.000.000.000 Tonnen Co² pro Tag aus. Am 11.09.2001 Schloss sich Fürst Takeshi dem Trackmania Nations Bund der Umweltschonener an. Ab dem Jahr des Anschlusses an den Bund stoß die Essen's Insel nur noch 99.999.999.999 Tonnen Co² Pro Jahr aus.

Sturm auf Takeshi's Castle

Täglich, Montag bis Freitag um 16:00 Stürmen 1000ende Abenteurer unter General Lee's führung die Burg. Dieses Halbstündiges Spektakel ist bisher aber zum Glück immer an der letzten Schlacht gescheitert in der Fürst Takeshi und seine Männer gegen General Lee und dessen Männer Kämpfen. Da Fürst Takeshi nicht dumm ist, hat er einen riesigen Hindernispakur aufgebaut den die Spieler überwinden müssen.