Erdball

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Baumstumpf.svg Der Artikel ist im Ansatz gut, jedoch zu kurz!Eingestellt am 20.03.2016

Und nun? Gute Frage. Wie wäre es, wenn du den Artikel einfach ausweitest? Ja, du da vor dem Bildschirm, genau du! Tu es einfach. Bist du schließlich mit dem Ergebnis zufrieden, entferne abschließend den Stubanschlag (also das {{Stub|20xx/xx/xx|Bla}}) und die Sache hat sich erledigt.
Ergänzungsvorschläge: Ganz gute Idee, aber mise Umsetzung. Da muss mehr über den Sport kommen!

Der Erdball ist eine Sommerversion des Schneeball-Werfens, ist ein Nationalsport in Tirol. Beim Erdball dient eine Lehmkugel (vorzugsweise aus Hamstern) als Spielgerät. Diese muss in ein Erdloch befördert werden. In dem Erdloch wohnt ein fetter Hobbit, der die Erdbälle frisst. Bei grobem Faulspiel (z.B. Bewerfen des Gegners mit Schlamm) wird der Übeltäter selbst ins Erdloch gestoßen und ebenfalls gefressen.