Empty Trash

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Empty Trash
Tekkan.jpg
Bekanntestes Zitat: 'I tell you it was all a frame

they only did it 'cos of fame - Who? EMI'

Mitglieder Max Buskohl (Gesang, 2x Gitarre, Bass),
Kater Karlo (Schlagzeug)
Herkunft Berlin
Gründung 2005
Feinde Musiker

Empty Trash sind eine durch RTL, EMI und Dieter Bohlen in Berlin gegründete überbewertete und völlig unmusikalische Plastikrock-Gruppe, in der alle Instrumente von Max Buskohl und seinem talentierten Vater Kater Karlo gespielt werden. Andere Mitglieder dieser Schein-Rockband traten aus rein persönlichen Gründen vorher aus oder wurden durch noch unmusikalischere Denunzianten ersetzt. Ziel dieser Musikgruppe ist es, ein riesiges Spektrum von uninteressierten Konsumterroristen zu erreichen, die sich wiederum das Ziel gesetzt haben, ihr Geld für nichtssagenden überproduzierten Müll aus dem Fenster zu werfen. Das Alter dieser Zielgruppe bewegt sich zwischen 10 und 16 und der IQ liegt geschätzt bei dem der durchschnittlichen Böhse Onkelz, Killerpilze und Monrose-Zuhörerschaft.

Medienwirksamkeit

Mit dem Phänomen Empty Trash beschäftigen sich eine Menge Medienwissenschaftler. Diese Anfangs völlig unbedeutende Schüler-Aulapopband, erreichte schlagartig enormes öffentliches Interesse und niemand weiß warum. Gemunkelt wird, das der rebellische und keineswegs kommerziell motivierte Ausstieg von Max Buskohl bei einer bekannten deutschen Mädchenrock-Castingshow, den Rubel zum Rollen brachte. Da Max Buskohl und seine Mitstreiter jedoch häufig betonten, das sie ehrliche Rockmusik machen wollen, steht das natürlich vollkommen außer Frage. So unterzeichneten die Schüler mit ihrem narzistischen Anführer Buskohl ohne irgendwelche musikalische Leistungen bei einem der größten Plattenlabels Deutschlands und setzten den unkommerziellen Weg des Rock 'n' Roll fort. Nachdem alle Mitglieder rausgeekelt wurden, oder nach den Schulferien wieder an der Rütli-Schule den Hauptschulabschluss nachholen mussten, kümmert sich nun Kater Karlo und sein Sohn Max Buskohl um alle wichtigen Medientermine.

Bandgeschichte

Die Band wurde im November 2005 von Max Buskohl [von seinen Bandkollegen nur Scherzhaft Cindy Crawford genannt] und Per Jakob "Fler" Blood gegründet. Einige Zeit später schlossen sich noch Charlie Stefan Stevensen Krull und Jules Julius Verne der Band an. Im Sommer 2007 schloss sich auch Tim Schuldenfalle Heissterkamp der Band an und verließ dafür seine alte Band Sozialsofaplanet in der er mehrere Jahre spielte. Die Band begann mit ihrem ersten Auftritt 2005 im Vorprogramm von Sido an der Rütli Schule in Berlin.

Fans

Empty Trash ist eine der wenigen echten Rockbands, mit echten Rockern als Fans. Die echten Fans, die seit den Anfangstagen dabei sind begutachten den Weg der Band sehr sehr kritisch. Besonders der ganze Castingkram ist natürlich nicht in deren Sinne. Aber da sie ohne den Castingauftritt von Max Buskohl nie von dieser nichtssagenden Jaul-Pop-Combo erfahren hätten, schrauben sie ihre Ansprüche sehr runter und bleiben still. Ungewöhnlicherweise interessieren sich alle urplötzlich für die Stadt Berlin, die in Fankreisen in ganz Deutschland einen Riesenruf geniesst, obwohl es sich um einen der größten Müllberge Deutschlands handelt. Auch traurig begutachtet wird der Ausstieg des einzig wahren Charakterkopfes der Band aus den Gründungstagen. Per Jakob "Fler" Blood der mittlerweile Schlagzeug bei Tony D. spielt und bei Empty Trash aufgrund desaströser unpräziser Arbeit an den Drums rausgeflogen ist. Er persönlich meint zu seinem Ausstieg : "Ey, Menschen verändern sich echt, ey! Ich möchte kein Geld mit Schrott verdienen, ich möchte mit Geld Schrott produzieren". Deshalb hat er nun ein Abfallentsorgungsunternehmen mit dem Namen "Filled Trash" gegründet.

Konzertpreise

Die Konzertpreise sind relativ human. Bei ihrer ersten Deutschland-Tournee spielten sie zwischen 15 und 20 Euro, was in etwa den Preisen einer talentierten, erfolgreichen und bekannten Rockband entspricht. Da jedoch alle Instrumente und sowieso alles Interesse an Max Buskohl liegt, konnte sich keiner über diese Preise beklagen.

Diskographie

Die Diskographie dieser echten Rock 'n' Roll Band sprengt jeden Rahmen, deshalb nur ein kleiner Auszug der bedeutesten Werke.

Singles

  • Das Ringen der Pausenglocke
  • Wir sind musikalisch Limitiert
  • Du bist so Wunderbar Berlin
  • Die Berlin Queen

Alben

  • EMI - Rockt