1 x 1 Bronzeauszeichnung von Sky

Einleitender Hauptsatz

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boah..das Ding dreht sich und hört gar nimmer auf!!
Achtung! Der folgende Artikel ist sehr verwirrend!
Im Interesse Deiner Gesundheit bitten wir Dich, den Artikel möglichst ohne jedes Nachdenken zu lesen.
Die Missachtung dieses Hinweises kann permanente Schäden in deinem neuralkomplexen Nervensystem (????) hervorrufen und zu einer Einweisung in die Klapsmühle führen.
Denk an Deine Zukunft!
Na sowas...das da ja auch!!

In diesem Artikel, welcher sich im großen Universum des Internetzes auf der Stupidedia, einer der intelligentesten Seiten der westlichen Hemisphäre, befindet und im Jahre 1 von irgendeinem Trottel, der sich genau so wie Pixi, der lustige Kinderbuchtroll, oder auch Adolf H., Erfinder von Körperwelten und verkappter Hobbykanzler, selber als größten Autoren aller Zeiten bezeichnet, geschrieben wurde, dreht sich alles um den Einleitenden Hauptsatz, welcher oft, aber nicht immer, zu Beginn eines Textes, meistens einer Klausur oder eines anderen geschichtsträchtigen Schriftstückes, den Inhalt bzw. die Hauptaussagen eines anderen Textes, zusammenfasst, um einen Sachverhalt (sei er noch so unwichtig) kurz, stichhaltig und prägnant herauszuheben, um die wichtigsten Aspekte des vorliegenden zu beschreibenden Textes (zum Teil auch Bildes,z.B.: Karikaturen, Collagen, Pop-Art, etc.) hervorzuheben oder auch, wenn es gewünscht wird, die zentrale Aussage noch einmal konkret zu beleuchten/verdunkeln, damit, allerdings nur wenn es sich um eine (grund-)schulische oder eine universitätische Klausur handelt, man durch wenig Mühe möglichst viele Punkte, aufgrund der hohen Gewichtung eines einleitenden Hauptsatzes auf den zentralisierten Bewertungsbögen des Weltlehrertums, einheimsen kann, umso sich auch im Falle einer Minderleistung in anderen Teilbereichen des Testes/Klausur abzusichern und mögliche Defizite in anderen Bereichen (z.B. Rechtschreibung Grammatik, Ausdruck oder auch in Sachen Interpretation) abzufedern, des Weiteren, im außerschulischen Bereich, findet der einleitende Hauptsatz in der modernen Gegenwartsliteratur Verwendung, sowie bei der häuslichen Erziehung von Kleinkindern, die noch nicht geschlagen werden dürfen bzw. in einem alternativ angehauchten Waldorfkindergartenwohlfühlschwachmatenhaushalt aufgezogen werden, wo Gewalt zu Unrecht tabuisiert wird, um den Kids eigene Fehler, aber auch Missgeschicke, sowie Tollpatschigkeiten, deutlich zu machen, die zum Beispiel entstehen, wenn man einen einleitenden Hauptsatz mit zu viel Kommata und ohne ersichtliches Ende schreibt.