Ein Auge auf jemanden werfen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ohne Worte

Weitverbreitete Redewendung, die "sich in jemanden verlieben" oder so bedeuten soll, deren Urbedeutung aber wenig damit zu tun hat.

Geschichte

Mit einem Auge beworfen zuwerden oder mit steinernen schweren Augensteinen gesteinigt zu werden war im Mittelalter eine gewöhnliche Strafe für Fremdgänger. Zum Steinigen verwendete man große schwere Augen aus Stein. Meist waren sie mit Sauce gefüllt um das Werfen zu erleichtern.

Wandlung der Bedeutung

Man sagt, Hass und Liebe liegen nah aneinander, und so kam es irgendwie, dass die eigentliche Bedeutung vollkommen auf den Kopf gestellt wurde. Wahrscheinlich war schon wieder irgend so ein Klugscheißer dafür verantwortlich, der

  • a) noch nie eine Augensteinigung erlebt hat.
  • b) bzw. irgendetwas falsch verstanden hat
  • c) oder einfach nur bescheuert war.